12.11.13 18:39 Uhr
 317
 

Landgericht Koblenz: Mann missbrauchte Jugendlichen 17 Mal - Bewährungsstrafe

Vor dem Landgericht Koblenz musste sich ein Westerwälder wegen mehrfachen sexuell Missbrauchs eines Jugendlichen verantworten.

Der Angeklagte hat vor dem Gericht seine Taten gestanden. Demnach verging sich der Mann an dem Jugendlichen in seiner Wohnung mehrmals sexuell. Als Gegenleistung bot der Angeklagte seinem Opfer Geld an.

"Er hat nicht verstanden, dass er etwas Strafbares getan hat", so die Verteidigung über ihren Mandanten, der zudem ein Alkoholproblem hat. Das Gericht verurteilte den Angeklagten wegen 17-fachen sexuellen Missbrauchs zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung.


WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Koblenz, Landgericht
Quelle: www.rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 18:40 Uhr von magnificus
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
4

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?