12.11.13 18:39 Uhr
 313
 

Landgericht Koblenz: Mann missbrauchte Jugendlichen 17 Mal - Bewährungsstrafe

Vor dem Landgericht Koblenz musste sich ein Westerwälder wegen mehrfachen sexuell Missbrauchs eines Jugendlichen verantworten.

Der Angeklagte hat vor dem Gericht seine Taten gestanden. Demnach verging sich der Mann an dem Jugendlichen in seiner Wohnung mehrmals sexuell. Als Gegenleistung bot der Angeklagte seinem Opfer Geld an.

"Er hat nicht verstanden, dass er etwas Strafbares getan hat", so die Verteidigung über ihren Mandanten, der zudem ein Alkoholproblem hat. Das Gericht verurteilte den Angeklagten wegen 17-fachen sexuellen Missbrauchs zu einer Freiheitsstrafe von 18 Monaten auf Bewährung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Koblenz, Landgericht
Quelle: www.rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..
Hameln: Mann schleift Frau hinter Auto her - Anklage wegen Mordversuchs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 18:40 Uhr von magnificus
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
4

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?