12.11.13 18:11 Uhr
 399
 

SPD meldet starken Mitglieder-Zuwachs

Im September und Oktober diesen Jahres hat die SPD in Nordrhein-Westfalen 1.584 neue Mitglieder bekommen. Üblicher Weise treten pro Monat zwischen 200 und 250 Menschen in die Partei ein.

Es wird vermutet, dass diese neuen Mitglieder im Zusammenhang mit den aktuellen Koalitionsverhandlung zwischen SPD und Union stehen. Die SPD will ihre Mitglieder über den Koalitionsvertrag abstimmen lassen.

Die Gruppe "SozialdemokratInnen gegen die große Koalition" schreibt im Internet: "Alle in die SPD eintreten, gegen die große Koalition stimmen und wieder austreten."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, SPD, Zuwachs
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur