12.11.13 13:46 Uhr
 180
 

Fußball: Ex-Bayern-Spieler Breno musste im Gefängnis Suizidversuche miterleben

Der ehemalige FC-Bayern-Spieler Breno berichtet nun über seine dramatische Zeit in Haft, die er wegen Brandstiftung verbringen musste.

Der Sportler musste mehrere Suizidversuche von Mitgefangenen miterleben, wie er erzählt.

"Sie hatten Höchststrafen und versuchten, sich das Leben zu nehmen", so Breno, der inzwischen Freigänger ist und fünf Stunden am Tag beim FC Bayern arbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Spieler, Suizid, Breno
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 13:50 Uhr von Ah.Ess
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Jaja hier werden wieder aus Tätern Opfer gemacht.

Kein Mitleid mit dem Vogel!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?