12.11.13 13:11 Uhr
 94
 

Evangelische Kirche: Trotz vieler Austritte Steueraufkommen auf Rekordhoch

Obwohl die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) viele Austritte ihrer Mitglieder hinnehmen muss, befindet sich das Steueraufkommen auf Rekordhoch.

So flossen im Jahr 2012 an Steuern und freiwilligen Beiträgen 4,77 Milliarden Euro in die Kassen der EKD. Ein Jahr zuvor lagen die Einnahme in diesem Bereich noch bei 4,38 Milliarden.

"Nominal ist das das bisher höchste Kirchensteueraufkommen", so EKD-Ratsmitglied Klaus Winterhoff. Er geht davon aus, dass die Einnahmen in diesem Jahr weiter steigen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Steuer, Kirche, Rekordhoch, Evangelische Kirche
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Evangelische Kirche: Bedford-Strohm fordert klare Kante gegen Rechtsextremismus
NL: Evangelische Kirche nimmt Abstand von Luthers anti-semitischen Aussagen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Evangelische Kirche: Harald Glööckler designt Schuber für Bibel
Evangelische Kirche: Bedford-Strohm fordert klare Kante gegen Rechtsextremismus
NL: Evangelische Kirche nimmt Abstand von Luthers anti-semitischen Aussagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?