12.11.13 12:53 Uhr
 123
 

Nachsitzen wegen Kaugummi: Versteigerung von John Lennons Klassenbucheinträgen

Beim Online-Auktionshaus "tracksauction.com" wird derzeit ein einziges altes Blatt Papier versteigert, auf dem ein Lehrer einen Grund fürs Nachsitzen notiert hat.

Der Schüler wurde später weltberühmt: John Lennon. Der Grund war eher banal: Er kaute im Unterricht Kaugummi.

Es gibt mehrere dieser Klassenbuchseiten, in denen über den damals 15- bis 16-Jährigen steht, er sei faul, habe schlechtes Benehmen und habe "mitten in der Prüfung idiotische Geräusche" gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Versteigerung, The Beatles, Kaugummi, John Lennon, Nachsitzen
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: "The Beatles"-Manager Allan Williams (86) ist tot
The Beatles: Erster Plattenvertrag wird in den USA versteigert
Studie: "The Beatles" starteten keine musikalische Revolution


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?