12.11.13 09:35 Uhr
 501
 

Niederlande: Wissenschaftler entdecken erstmals Filmbilder von Feministin Aletta Jacobs

Der niederländische Historiker Marten van Harten hat die ersten Filmbilder der berühmten Feministin Aletta Jacobs entdeckt. Der Clip dauert 20 Sekunden und wurde 1915 gedreht.

Im Filmchen kann man sehen, wie Aletta Jacobs vor dem Brandenburger Tor in Berlin spaziert. Die Bilder wurden gedreht, als Jacobs eine Tour durch Europa machte, wobei sie alle Premier- und Außenminister aller kriegsführenden Länder besuchte.

Auf dieser Tournee wurde Jacobs von der Amerikanerin Jane Adams begleitet. Auch sie ist im Filmclip zu sehen. Jane Adams erhielt 1931 den Friedensnobelpreis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Wissenschaftler, Feministin
Quelle: www.nltimes.nl

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 13:51 Uhr von maxyking
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das heißt Filmbilderinen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?