12.11.13 08:54 Uhr
 160
 

USA: Ölpreis geht zurück

Derzeit legen die Öl-Reserven in den amerikanischen Lagern wieder zu, was zu einer Abnahme des Ölpreises führt.

Dementsprechend liegt der Preis für einen Barrel Öl derzeit bei etwa 106,18 US-Dollar. Nach bisherigen Aussichten könnte der Preis sogar noch weiter sinken, weil davon ausgegangen wird, dass der Rohöllagerbestand noch stärker ansteigt.

Im gleichen Zug nimmt aber die Rohöl-Nachfrage in den USA ab, was darauf hinweist, dass der Ölpreis deutlich zurückgehen wird.


WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Ölpreis, Rohöl
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 08:58 Uhr von Andreas-Kiel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen wir mal wetten, inwieweit das bis zum Verbraucher weitergereicht wird (Benzin, Diesel, Heizöl)?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?