12.11.13 08:54 Uhr
 158
 

USA: Ölpreis geht zurück

Derzeit legen die Öl-Reserven in den amerikanischen Lagern wieder zu, was zu einer Abnahme des Ölpreises führt.

Dementsprechend liegt der Preis für einen Barrel Öl derzeit bei etwa 106,18 US-Dollar. Nach bisherigen Aussichten könnte der Preis sogar noch weiter sinken, weil davon ausgegangen wird, dass der Rohöllagerbestand noch stärker ansteigt.

Im gleichen Zug nimmt aber die Rohöl-Nachfrage in den USA ab, was darauf hinweist, dass der Ölpreis deutlich zurückgehen wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Ölpreis, Rohöl
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon: Hohe Investitionskosten führen zu Gewinneinbruch bei hohem Umsatz
Auch Bosch war in die geheimen Absprachen der deutschen Autobauer involviert
Niederländische Bahn spricht Fahrgäste nicht mehr mit "Damen und Herren" an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 08:58 Uhr von Andreas-Kiel
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Wollen wir mal wetten, inwieweit das bis zum Verbraucher weitergereicht wird (Benzin, Diesel, Heizöl)?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?