11.11.13 19:01 Uhr
 1.919
 

Zahlreiche Spiele unspielbar unter Windows 8.1 - Microsoft veröffentlicht Patch

Aktuell sehr beliebte Spiele wie "Call of Duty: Ghosts" oder "Hitman Absolution" lassen sich unter Windows 8.1 nicht spielen, weil die Maus verzögert reagiert oder nur ruckelt.

Microsoft hat gegen dieses Problem jetzt einen Patch zum Download angeboten, der bloß installiert werden muss.

Nach einem Neustart kann dann wie gewohnt ohne die Mausprobleme gespielt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Patch, Windows 8
Quelle: de.ign.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2013 19:01 Uhr von Session9
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Schon peinlich, dass solche Probleme überhaupt auftreten. Microsoft muss doch sein Betriebssystem testen - und zwar auch mit Spielen.
Kommentar ansehen
11.11.2013 19:05 Uhr von shane12627
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
Ein weiterer Grund, bei Windows 7 zu bleiben.
Kommentar ansehen
11.11.2013 19:17 Uhr von ZzaiH
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ach nicht nur das 8.1 verursacht noch ganz andere probleme
aber was solls die leute beta-testen halt schonmal für win9
Kommentar ansehen
11.11.2013 19:20 Uhr von maximus76
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Session9: nicht ganz richtig: früher hatte man zeit, ausgiebig zu testen.
heute ist der user der ´testkandidat´, da heutzutage umsatz und marktanteile zählen. das da ein gewisser %satz mangelhaft/ fehlerhaft ist und getauscht/ reklamiert/ upgedatet werden musss, ist inzwischen normal.eigentlich traurig, aber unsere schnelllebige zeit will es nun mal so...
Kommentar ansehen
11.11.2013 19:34 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@maximus76
Früher hatte man auch nur 2 Mäuse auf dem Markt und 3 Grafikkarten.

Ich weiss MS ist ganz pöse. Und der Spielehersteller der kein Raw Input erlaubt ist das arme Lamm.
Kommentar ansehen
11.11.2013 22:54 Uhr von qwert130
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bananen-Software - - > Reift beim Kunden

Ist aber keine neue Strategie von Kleinteile, das war schon immer so.

[ nachträglich editiert von qwert130 ]
Kommentar ansehen
11.11.2013 22:58 Uhr von qwert130
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kleinteile = Kleinweich = Microsoft

Der Erfinder der Autokorrektur ist ein Astloch :-)
Kommentar ansehen
12.11.2013 01:12 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft veröffentlicht also einen Patch. Wäre es nicht effektiver stattdessen ein Betriebssystem zu veröffentlichen, das diese Bezeichnung auch verdient?
Kommentar ansehen
12.11.2013 01:22 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Die Füchse von Microsoft: Spieler sollen doch schliesslich die XBox kaufen ;-)
Kommentar ansehen
12.11.2013 03:35 Uhr von Jerry Fletcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein quatsch...
bei den meissten spielen einfach mal die dateien (wenn möglich - so ist es bei mir gewesen) nach fehler untersuchen lassen.. und gut ist..
selbst Saints Row 3 läuft dann einwandfrei wieder!

hat sich meißt nur DirectX "verschluckt!"

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?