11.11.13 18:47 Uhr
 247
 

Fußball: Sepp Blatter möchte WM 2022 auch gern im Iran austragen

FIFA-Präsident Sepp Blatter überrascht in letzter Zeit immer wieder mit teils absurden Idee. Doch bei seinen neuesten Gedankenspielen fragt man sich, ob man richtig gelesen hat.

Denn Blatter spricht sich dafür aus, die WM 2022 im gesamten Nahen Osten auszutragen. Dabei soll selbstverständlich auch im Iran gespielt werden.

"Ich bin zuletzt durch den Iran gereist und sogar auf politischer Ebene haben mir Leute gesagt, dass sie sehr gerne einige Spiele austragen würden", so Blatter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Iran, Sepp Blatter
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2013 18:49 Uhr von Strassenmeister
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Wie viel hat er wieder kassiert?
Kommentar ansehen
11.11.2013 18:49 Uhr von ZzaiH
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
und was sagen die katari dazu immerhin haben sie das ganze geld bezahlt...äh ich meine die notwendingen stimmen in einem fairen und demokratischen verfahren bekommen!
Kommentar ansehen
11.11.2013 19:02 Uhr von Gringo75
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Strassenmeister


Er durfte ein ganzes Wochenende im Harem von Hassan Rohani verbringen ^^
Kommentar ansehen
11.11.2013 20:42 Uhr von Pils28
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre wirklich mal ein Schritt in die richtige Richtung. Der Westen und der Iran können ein wenig Annäherung gut gebrauchen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?