11.11.13 18:27 Uhr
 373
 

Autarke Energieversorgung mit mobilem Windrad - Grüner Strom wird mobil

Ein Unternehmen aus San Diego hat ein mobiles Windrad entwickelt, das an beliebigen Orten zum Generieren alternativer Energie eingesetzt werden kann. Durch das von Uprise Energy entwickelte Windrad könnte die Energiegewinnung immer direkt dort erfolgen, wo sie tatsächlich benötigt wird.

Das Windrad wird in einem Container transportiert, der von einem leistungsstarken Pkw oder Kleinlaster bezogen werden kann. Vor Ort kann es in nur einem Tag aufgestellt werden.

Die Leistung der Anlage beträgt 50 Kilowatt. Durch ein besonderes Flügelrad kann die Anlage auch bei starken Böen oder bei niedrigen Windgeschwindigkeiten effektiv genutzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mimi55
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Strom, Mobil, Windrad, Energieversorgung
Quelle: www.sh-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2013 09:17 Uhr von gugge01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also 2005 habe ich in der Mongolei auf einen Basar an der chinesischen Grenze 5 KW Windgeneratoren mit 4-6 Meter Teleskopmasten gesehen. Die innerhalb von 15 min auf bzw. abbaubar waren und leicht an der Aussenseite bzw Dachgestell der dort üblichen großen und auch kleinen Ural LWK’s transportiert werden konnten.

Das zweite interessante waren Trapezförmige Solarstrommodule die zu Brennspiegeln zusammen gesteckt werden konnten um neben Strom in einem 20l Gefäß noch Warmwasser zu erzeugen.

Ich denke mal das ist für den moblien Farmbetreib auch nicht schlecht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?