11.11.13 16:40 Uhr
 969
 

Zu viele Muskeln? - Dominique Rinderknecht scheiterte bei der Miss-Universe-Wahl

Die amtierende Miss Schweiz, Dominique Rinderknecht, sieht sich mit harscher Kritik nach ihrem Ausscheiden bei der Miss-Universe-Wahl in Moskau konfrontiert.

"Dominique hat sich einfach zu viele Muskeln antrainiert. So sieht sie aus wie eine Bäuerin", so Ursula Knecht, Inhaberin der Modelagentur Option.

Die Siegerin, Miss Venezuela Maria Gabriela Isler, habe hingegen einen weiblichen Körper und sei grazil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Wahl, Muskel, Miss Schweiz, Miss Universe
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2013 16:48 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sie war Fett und Hässlich das heisst es im Klartext.
Kommentar ansehen
11.11.2013 16:48 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Sie war Fett und Hässlich das heisst es im Klartext.
Kommentar ansehen
11.11.2013 17:55 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nee, das heisst eher: Ursula Knecht, Inhaberin der Modelagentur Option, hat was an der Mütze!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?