11.11.13 14:55 Uhr
 1.528
 

Entwickler weiß, ob PS4 oder Xbox One besser ist - Geheimhaltungspflicht

Die Entwickler von "Call of Duty: Ghosts" wissen, ob die PS4 oder die Xbox One leistungsfähiger ist.

Aber sowohl Microsoft als auch Sony haben sie zur Geheimhaltung verpflichtet, sodass sie keine Auskunft darüber erteilen dürfen.

Darauf angesprochen, reagierte der ausführende Produzent von "Call of Duty: Ghosts" peinlich berührte und wies darauf hin, dass er dazu nichts sagen dürfe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox, Entwickler, Xbox One, PS4, Geheimhaltung, Call of Duty: Ghosts
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2013 16:09 Uhr von chicksterminator
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Anscheinend hat die ps3 bessere Leistung. Weil bei der xbox nur 720p abgespielt werden bei cod ghosts..

Nichts desto trotz werde ich beim Guten alten PC bleiben. Da is man Grafik mäßig immer weit vorraus.
Und gäbe es die scheiß Konsolen nich. Dann wäre man schon viel weiter....
Kommentar ansehen
11.11.2013 16:49 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich glaube fast die One könnte besser sein. Aber werde mir trozdem keine Xbox kaufen auch keine Playstation vorallem...
spiele dafür auch zu wenig, werde da jetzt wieder lieber auf dem PC bleiben :) da ist die investtion für die Grafikkarte am Ende aller zig Jahre günstiger.
Bin ja auch kein Profigamer der eine Karte für 1000€ braucht, bisher hat meine Karte für rund 100€ gerreicht, werde wenn GTA V für den PC gibt vielleicht mal eine neue benötigen... GHZ hat meiner bestimmt noch genug und 6GB hat der auch und notfalls hat der noch Platz das noch nachstopfen könnte....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?