11.11.13 14:27 Uhr
 97
 

Auktionshaus in Los Angeles verkauft Röntgenbilder von Marilyn Monroe

In Los Angeles sind medizinische Unterlagen der 1962 verstorbenen Marilyn Monroe versteigert worden.

Der neue Besitzer der Unterlagen bezahlte für die Röntgenbilder und medizinischen Unterlagen insgesamt etwa 19.000 Euro.

Das Auktionshaus äußerte zuvor, dass aus den Unterlagen eindeutig hervorgehen würde, dass sich Monroe Schönheitsoperationen unterzogen habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Versteigerung, Los Angeles, Auktionshaus, Marilyn Monroe, Röntgenbilder
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2013 14:27 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Unmöglich. Das ist so anstandslos und unmöglich, dass man kaum die richtigen Worte finden kann. Unfassbar. Wie kann man denn solche Unterlagen einfach so verkloppen.
Kommentar ansehen
11.11.2013 16:36 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wer interessiert sich eigentlich noch für die Monroe ??? Man ey die ist über 50 Jahre tot und inzwischen zu Staub zerfallen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2024 in den USA: Donald Trump unterstützt Bewerbung von Los Angeles
Los Angeles: Leonard Cohen mit 82 Jahren gestorben
Los Angeles: Tote bei Schießerei bei Geburtstagsfeier in einem Lokal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?