11.11.13 14:06 Uhr
 907
 

Neuer Basis-Benziner im Opel Astra legt reichlich PS zu

Opel hat die Motorenpalette beim kompakten Astra überarbeitet. Dabei zog ein neuer Basis-Benziner ein. Der hat jetzt 1,6 Liter Hubraum und mit 115 PS fast 30 PS mehr als der bisherige Basismotor mit 1,4 Liter Hubraum.

Allerdings verbraucht er rund 30 Prozent mehr als die alte Maschine. Bei den Dieselmotoren ist ein 1,6 Liter mit 136 PS neu ins Programm gekommen.

Dieser soll nur 3,9 Liter im Durchschnitt verbrauchen. Außerdem wertet Opel die Ausstattung bei einigen Modellen und Varianten leicht auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Neuer, PS, Basis, Opel Astra, Benziner
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2013 15:03 Uhr von Daffney
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
seh ich das richtig, 30% Mehrverbrauch bei 26% Mehrleistung?
Kommentar ansehen
11.11.2013 16:04 Uhr von kiffw
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
Nur leider hat die Qualität von Jahr zu Jahr abgenommen. Ich hab nur Opel gefahren seitdem ich meinen Führerschein habe. Ab Januar heißt es Tschüss Opel, Hallo VW...
Kommentar ansehen
11.11.2013 17:50 Uhr von Jlaebbischer
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
kiffw:
Viel Spass...........................
Kommentar ansehen
11.11.2013 18:52 Uhr von SolarEclipse
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Seid mir nicht böse, aber die News verkauft einen 115 PS 1.6 l Motor als was völlig neues...
Das hat Toyota Mitte der 80er schon geschafft mit dem 4A-GE
von demher: dolle News, echt klasse
Kommentar ansehen
11.11.2013 21:54 Uhr von ratzfatz78
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Und da sind sie wieder die sich als Autobild Leser entpuppen.
Und heute haben wir auch jemanden da der nicht Rechnen kann.

@Daffney
Es sind 35 % mehr Leistung NICHT 26%
sonst währen es nur 107 PS.
Ich weiß nicht ob ich mehr über deine Rechenleistung verwundert sein sollte oder über die die dein Beitrag noch toll finden.

Wenn wir schon bei Rechenfehler sind 5,5 Liter zu 6,6 Liter sind 20% mehr verbrauch


Also sollte es 35 % mehr Leitung bei NUR 20% mehr Verbrauch heißen .

@Jauchegrube
Und da wiegt er eben etwas mehr dafür ist er auch größer.

Aber die 6.6 Liter bei 115 Ps sind wirklich nicht so toll
Das einzig gute was ich dem Motor abgewinnen kann ist das man nur schwer über die 6.6 Liter kommen wird.
Das sieht anders aus bei den Downsitzing Motoren wo man nicht auf das Gas treten darf da er sonst gleich 3 Liter mehr Sprit verbraucht.

@kiffw
Das ist das beste was du machen konntest ich wünsch dir viel glück mit deinem VW. Hoffentlich Fällst du nicht so auf die Schnauze wie Tausende vor dir die meinten VW ist besser als alles andere

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]
Kommentar ansehen
12.11.2013 02:29 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Jetzt geht es wieder los das rumgebashe der Automarken.

Jeder favorisiert seine eigene. Und fast jeder Hersteller dürfte auch ein faules Ei im Nest haben.

Ich steige gerne ein.

Habt Style, fahrt Volvo. Den Jedi der Straße ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?