11.11.13 09:44 Uhr
 385
 

Oberhausen: Mitglied der Bandidos durch Schüsse schwer verletzt

In Oberhausen hat sich am Abend des gestrigen Sonntag eine Bluttat ereignet, bei dem ein Mitglied der Rockergruppe Bandidos schwere Verletzungen davontrug.

Das 25-jährige Opfer wurde von mehreren Schüssen getroffen und kam in ein Krankenhaus, wo es sofort operiert wurde.

"Die Hintergründe sind völlig unklar", so ein Polizeisprecher noch in der Nacht. Vom Täter gibt es noch keine Spur.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mitglied, Oberhausen, Bandidos, Schussverletzung
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Luchs aus der Zoom-Erlebniswelt ausgebüxt
Kleinmachnow: Zwei Schwerverletzte bei Weihnachtsbaumbrand
Türkei: Wissenschaftler entwickeln weltweit bestes Mikroskop - Kleinste Atome sichtbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan reißt die Alleinherrschaft an sich
Wie beim IS: Nazis vergewaltigten Kinder und verkauften sie anschließend
Gelsenkirchen: Luchs aus der Zoom-Erlebniswelt ausgebüxt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?