11.11.13 09:48 Uhr
 3.346
 

Supermarktkette Real will neue Billigmarke präsentieren

Eigentlich sind Discounter wie Lidl und Aldi für entsprechend günstige Produkte sowie Eigenmarken bekannt, doch das will der zu Metro gehörende Supermarkt Real nicht mehr hinnehmen.

Deswegen wird eine neue günstige Marke ins Leben gerufen, die deutlich günstiger sein soll, als vergleichbare Produkte bei den Discountern.

Hierfür peilt man ein Produktsortiment von etwa 200 Waren an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Konkurrenz, Real, Discounter, Billigmarke
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wirtschaftsweiser Lars Feld: Deutschland kann viele Flüchtlinge verkraften
Wegen rassistischer Videos - Werbeanzeigen auf Youtube eingefroren
Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2013 09:57 Uhr von Chromat
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
Hier die Preisfrage:
Was ist noch billiger als das bisher verwendete rumänische Pferdefleisch?
Kommentar ansehen
11.11.2013 09:57 Uhr von newschecker85
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Ich kauf eh nicht im Real ein, dort isses einfach zu teuer, da macht es mit den Payback auch nicht mehr wett.
Kommentar ansehen
11.11.2013 10:32 Uhr von Huebbels
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
naja.... wer hungerlöhne zahlt, muss den menschen auch billige produkte liefern ;)
Kommentar ansehen
11.11.2013 10:33 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Also im Real war es jetzt schon viel billiger als im Aldi oder Lidl.
Kommentar ansehen
11.11.2013 11:08 Uhr von BrianBoitano
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist mit TIP? Das ist doch die Billig-Hausmarke von real,-?
Kommentar ansehen
11.11.2013 15:40 Uhr von keineahnung13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mein nächstes real ist in polen^^ aber da ist auch nimmer alles billig und wurst essen die bisl anders das ist da ne so das man deswegen hinfährt und so viel Käse und semmeln und Brot ist man auch meist nicht und deswegen fahr ich auch ne unbedingt hin, außer man hat mal auf was anderes Bock....

naja der nächste ist in Dresden^^ also führen die nur eine RealMarke ein??? Hatten die nicht Tipp als Billigmarke??? (Früher war Tipp mal ein Discounter, kann mich selber da ich da noch klein war kaum noch errinnern^^)

Jedenfalls gibts das in Polen auch schon^^ die Realmarke und Tipp
Kommentar ansehen
12.11.2013 00:18 Uhr von Alexius03
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie das z.b. bei Getreideprodukten, Schokolade etc. gehen soll bin gespannt. Wird die Qualität schlechter als bei Tip-Produkten sein? Vielleicht geht es in erster Linie um hochgradig industriell verarbeitete Nahrungsmittel mit viel Zucker und "Fertiggerichte".
Ich find Real gut im Vergleich zu den 2 größten Discountern. Bei Real gibt es z.B. praktische 400Gramm-Packungen Seelachsfilet für 1,79, bei Lidl und Aldi gibts nichts Vergleichbares, da müßte man geich einen großen 1000Gramm-Beutel nehmen, oder weniger gesundes Zeug wie Fischstäbchen.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: ,"Eine Kleine bitte!"....
Deutsche Schande: 19 Tage alter Leo von Deutschen zu Tode vergewaltigt..,
Deutsche Täter: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?