11.11.13 06:38 Uhr
 978
 

Kommentar: Werden Erdogans Allmachtswahn und Realitätsverlust sein Ende?

Tayyip Erdogan, der türkische Ministerpräsident, hat in den letzten Wochen einen noch radikaleren Kurs eingeschlagen, der ihn jetzt entthronen könnte. Denn die türkische Gesellschaft ist von seinen Entscheidungen irritiert. Sogar seine Anhänger, wie Präsident Abdullah Gül, setzen sich von ihm ab.

Zum Beispiel die Geschlechtertrennung von Studenten und Studentinnen und die zum Teil eingesetzte Polizeigewalt in Privathäusern (ShortNews berichtete) stößt bei der Bevölkerung auf Ablehnung. Erdogan scheint endgültig unter Realitätsverlust zu leiden, so Jürgen Gottschlich in einem Kommentar für "taz.de".

Frauen will er vorschreiben, wie viele Kinder sie haben sollen, und den Jugendlichen, welche Sitten angebracht sind. Doch lange wird sich das die Bevölkerung vielleicht nicht gefallen lassen. Bei den nächsten Wahlen muss er wohl um sein Amt fürchten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Ende, Recep Tayyip Erdogan, Kommentar
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2013 07:05 Uhr von SNnewsreader
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Dann ist Haberal auch kein Angestellter mehr und wir haben endlich Ruhe :-þ
Kommentar ansehen
11.11.2013 07:23 Uhr von SNnewsreader
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
@Para_shut

Blöd dass Straflager immer einen faden Beigeschmack haben. Damit würdest Du ihn sogar noch zum Märtyrer machen. Denk mal über Straflager nach .... Hitler, Stalin, Nordkorea usw. ... Klingelt es?
Kommentar ansehen
11.11.2013 07:31 Uhr von Graf_Kox
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich könnte mir vorstellen dass es die nächste Wahl eng wird. Ein Wachstum auf Pump kann auch ein beliebiger Mitbewerber bewerkstelligen aber Islamisierung bedeutet einfach einen Riesenschritt zurück in der Evolution und es ist fraglich ob die Türken diesen Schritt jetzt wieder machen wollen,
Kommentar ansehen
11.11.2013 09:08 Uhr von Hebalo10
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Die Quelle sagt, wie es ist, natürlich ausführlicher, als es der News-Autor durch den beschränkten Platz kann und die Zukunft wird zeigen, dass sich das türkische Volk nicht verarschen lässt.

[ nachträglich editiert von Hebalo10 ]
Kommentar ansehen
11.11.2013 09:38 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@haberal - ja was denn nu?

Die Bürger zweier Gouverneure (wohl eher ein Teil davon)

oder

die Bevölkerung (ja nur der Teil vom Teil zweier Gouverneure)

Wenn schon so pfennigfuchserich dann aber richtig.
Kommentar ansehen
11.11.2013 10:37 Uhr von jackblackstone
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@haberal

du glaubst doch nicht ernsthaft den scheiß den du da geschrieben hast??? O.o


1998 recep tayyip erdogan:
„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

wegen dieser aussage hat er 10 monate haft und lebenslang politik verbot beekommen. 2 alte parteien von ihm wurden geschlossen weil sie zu radikal waren!

seine nähe zum hassürediger Gülen kann auch nicht geleugnet werden:
http://www.youtube.com/...

http://mediathek.daserste.de/...

[ nachträglich editiert von jackblackstone ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Recep Tayyip Erdogan soll in Zukunft per Dekret regieren können
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?