10.11.13 15:49 Uhr
 2.723
 

Friedrichstadt: Ärzte entdeckten Wurm in Auge einer Patientin

Schon wochenlang hatte eine 53-jährige Frau aus Friedrichstadt das Gefühl, als hätte sie eine Bindehautentzündung oder ein Sandkorn im Auge.

Als sie dann zu einem Facharzt ging, musste der sich bei einer anderen Stelle über seinen Befund rückversichern.

Die Spezialisten entfernten dann einen zehn Zentimeter langen Fadenwurm aus dem Auge der Patientin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: farbenfroh56
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Operation, Auge, Patient, Wurm, Parasit
Quelle: stadtportal-friedrichstadt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2013 15:50 Uhr von fraro
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Wie kommt der da rein? Hört sich ja grausam an!
Kommentar ansehen
10.11.2013 15:52 Uhr von angelina2011
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Das hätte echt ins Auge gehen können.
Kommentar ansehen
10.11.2013 16:26 Uhr von maximus76
 
+2 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2013 17:41 Uhr von fraro
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@franz.g

Vielen Dank für die Erklärung.

Verdirbt einen aber ein bisschen die Freude auf Urlaub in der schönen weiten Welt - aber auf der anderen Seite scheint es jedoch ziemlich selten zu sein (ist ja immerhin eine News hier ;-)
Kommentar ansehen
10.11.2013 23:54 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN