09.11.13 19:08 Uhr
 4.685
 

New York: Motorradfahrer könnten nach Angriff 25 Jahre ins Gefängnis gehen

Nach dem brutalen Angriff auf einen Autofahrer in New York müssen sich elf Motorradfahrer vor Gericht verantworten (ShortNews berichtete). Darunter befindet sich auch ein Undercover-Polizist.

Werden die Männer verurteilt, drohen ihnen bis zu 25 Jahre Haft. Auch dem Cop werden brutaler Angriff durch eine Bande vorgeworfen.

Die Biker hatten sich im September eine Verfolgungsfahrt mit dem Autofahrer geliefert und ihn dann zusammengeschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, New York, Angriff, Motorradfahrer
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One-Hit-Wonder Colonel Abrams verstirbt 67-jährig als Obdachloser in New York
USA: Donald Trumps Schutz in New York kostet pro Tag eine Million Dollar
New York: Donald Trump führt erstmals Gespräch mit ausländischem Regierungschef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2013 19:26 Uhr von Kochi56
 
+30 | -0
 
ANZEIGEN
"Ebenso noch nicht angeklagt: Weitere Under Cover Cops des NYPD, die anwesend, aber wohl nicht am Angriff beteiligt waren. Sie hatten aber auch nichts getan, um die Tat zu stoppen."

^^^was genau machen die Undercover Cops da, wenn nicht in solchen Situationen helfen ?
Kommentar ansehen
09.11.2013 19:28 Uhr von lopad
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Ab in den Bau mit dem Pack. Solch Personen muss man von der Straße holen.
Kommentar ansehen
09.11.2013 20:04 Uhr von opheltes
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Peter,

du bist kein Mensch oder?
Kommentar ansehen
09.11.2013 21:14 Uhr von shadow#
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.11.2013 21:27 Uhr von lou-heiner
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
@shadow#
geh scheissen...
ich hätte sie alle überfahren.
Kommentar ansehen
09.11.2013 21:39 Uhr von ExEmbrEm
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@shadow,

Um meine Familie zu beschützen hätte ich jeden davon überfahren und nochmal rückwärts drüber! So Menschen braucht niemand auf der Welt, auch die, die einfach zugucken!
Kommentar ansehen
09.11.2013 22:36 Uhr von Brain.exe
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz mutige Menschen. Gemeinsam in der Gruppe in der Überzahl sind sie Stark und alleine haben sie keine Eier in der Hose. Hoffentlich landen die alle im Knast, aber in Unterschiedlichen bitte dann sieht man mal wie Stark sie wirklich sind.
Kommentar ansehen
09.11.2013 23:57 Uhr von d1pe
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@shadow#
Wenn eine Gruppe gewaltsam versucht dein Auto zu öffnen, hast du jedes Recht der Welt Personen dieser Gruppe zu deiner eigenen Sicherheit zu Überfahren.

Ich schätze mal, dass einige Mitglieder dieser "Gang" mit der Polizei zusammenarbeiten und sagen werden, welcher Kopf unter welchem Helm steckt. Die hellsten Köpfe scheinen das ja nicht zu sein, wenn man bedenkt, dass die die Beweisvideos sebst bei YouTube hochgeladen haben.
Kommentar ansehen
09.11.2013 23:57 Uhr von d1pe
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Sry für Doppelpost. Meine Maus ist defekt und macht aus einem Klick fast immer zwei oder drei Klicks.

[ nachträglich editiert von d1pe ]
Kommentar ansehen
10.11.2013 02:14 Uhr von muhukuh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kochi56

schwere frage, was macht ein undercover cop eigentl. so den ganzen tag...
Kommentar ansehen
10.11.2013 04:35 Uhr von ELCeffe
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2013 05:35 Uhr von tfs
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ELCeffe, der Mann mit dem Durchblick. Was man auf dem Video eindeutig sieht, ist das sich dieser unterblichtete Biker vor den SUV setzt und versucht ihn auszubremsen, offensichtlich ist er aber zu dämlich dazu und knallt dem SUV vor den Kühler. Was dann bis zum Ausbrechen des SUVs passiert, oder auch nicht passiert, dass ist auf dem Video _nicht_ zu sehen.

Etwas zu sehen gibt´s allerdings hier: http://www.huffingtonpost.com/...

[ nachträglich editiert von tfs ]
Kommentar ansehen
10.11.2013 06:46 Uhr von langweiler48
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@el Ceffe ...

der WORLD CHAMOION im verdrehen von Aussagen und und Deutenvon Videos bis aber du. Wie kann man Sachverhalte derart verdrehen, dass hier die wildgewordenen, bandenmaessig auftretenden Biker in ein positives Licht gestellt werden. Ich bin auch ein Biker, gehoere aber ganz bestimmt nicht zu dieser verachtenswerte Sorte.
Kommentar ansehen
10.11.201