09.11.13 17:40 Uhr
 97
 

Fußball-Bundesliga: Lockerer Sieg für Bayern München gegen FC Augsburg

In der Fußball-Bundesliga ist Tabellenführer Bayern München zu einem ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen den FC Augsburg gekommen.

Die Gastgeber waren in der ersten Halbzeit klar dominant und hatten auch Glück: Nach einem zu Unrecht gegebenen Eckball gingen die Bayern durch Jerome Boateng in Führung. Kurz vor der Pause erzielte Franck Ribery mit einem Freistoß das 2:0.

In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel und es gab nur wenige Torchancen. Nur kurz vor dem Ende verwandelte Thomas Müller einen Handelfmeter zum 3:0.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, Sieg, FC Augsburg
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2013 17:40 Uhr von urxl
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
So haben die Bayern früher immer gespielt: Das Spiel auf 2:0 drehen und dann Eierschaukeln bis zum Abpfiff. Ziemlich langweilig …
Kommentar ansehen
10.11.2013 11:13 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ urxl
In Bayern sagt man: "Wer ko, der ko."
Klar, dass man bei 2:0 das Spiel nicht mehr unbedingt dominieren, sondern mehr kontrollieren will.

Sie wollen sich halt nicht jedes Spiel erst ein 0:1 anfangen, dem sie dann hinterherlaufen müssen (auch wenn sie das zuletzt recht erfolgreich getan haben).
Kommentar ansehen
12.11.2013 13:55 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante Sichtweise :D

Nach 45 Minuten 7:1 Torschüsse
Nach 90 Minuten 15:6 Torschüsse

Ja die Partie verflachte deutlich :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro
Fußball: FC Bayern München blamiert sich mit Niederlage gegen Rostow in CL-Spiel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?