09.11.13 17:03 Uhr
 150
 

Basketball: Per Günther über den Kontrollwahnsinn der NADA

In einer Radioshow hat sich Basketball-Nationalspieler Per Günther ausgiebig und deutlich zu den Dopingkontrollen der NADA (Nationale Anti Doping Agentur) geäußert. Dabei ließ er an der Agentur kein gutes Haar.

"Diese NADA weiß seit 10 Jahren, wo ich mich an jedem Tag befunden habe, wo ich geschlafen habe. Es ist Wahnsinn. Und das gibt´s nur in Deutschland", kritisierte Günther die Methoden aufs schärfste.

Hintergrund der Attacken war eine Kontrolle der NADA bei Günther ausgerechnet am Sendetag morgens um kurz vor halb sieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Interview, Basketball, NADA
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: Arjen Robben erhielt irrsinnig hohes Angebot aus China - "Verrückt"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?