09.11.13 12:12 Uhr
 335
 

Köln: Zwei bewaffnete Männer halten Autofahrer an und rauben seinen Wagen

In der Nacht zum heutigen Samstag haben zwei unbekannte Männer in Köln-Dellbrück einen 19-jährigen Autofahrer in seinem Pkw angehalten.

Plötzlich wurde der Fahranfänger von den beiden Personen mit einer Waffe bedroht und dazu gezwungen, den Wagen zu verlassen.

Danach setzten sich die beiden Täter nach Angaben der Polizei in das Fahrzeug und fuhren davon.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Autofahrer, Raubüberfall, Erpressung, Autodiebstahl
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Dortmund: Tödlicher Streit - 16-Jährige attackiert Mädchen mit dem Messer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2013 12:19 Uhr von Darkness2013
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Keine Täterbeschreibung, wurde da jemnad etwa Bereichert.
Kommentar ansehen
09.11.2013 12:20 Uhr von Strassenmeister
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Überschrift nicht richtig!
Das ist kein Diebstahl sondern ein bewaffneter Raubüberfall!
Kommentar ansehen
09.11.2013 12:47 Uhr von Strassenmeister
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Danke für die Berichtigung der Überschrift.
Kommentar ansehen
09.11.2013 14:24 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Bereichert sicherlich, aber diesmal garantiert von Fachkräften aus Osteuropa.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?