09.11.13 11:48 Uhr
 256
 

Giebelstadt: Mann prügelt seine Freundin krankenhausreif - nun sitzt er in Haft

An Allerheiligen hat im bayerischen Giebelstadt (Kreis Würzburg) ein 35-jähriger Mann seine 29-jährige Freundin derart verprügelt, dass diese mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Der Mann machte sich nach der Tat aus dem Staub. Nach sechs Tagen konnte er dann von der Polizei verhaftet werden.

Bei der Festnahme des Mannes wurden durch die Gegenwehr des Täters zwei Beamte leicht verletzt. Nun sitzt der Schläger in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Haft, Gewalt, Freundin, Körperverletzung
Quelle: www.arcor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?
Göttingen: 16-Jähriger wird verdächtigt, seinen Vater erschossen zu haben
Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?