09.11.13 10:23 Uhr
 4.579
 

Krefeld: Unbekannte hissen Reichkriegsflagge an Moschee

An der Krefelder Moschee Mimar Sinan haben unbekannte Täter Donnerstagnacht eine Reichskriegsflagge gehisst. Zuvor wurde die türkische Flagge am Fahnenmast entfernt.

Unter den Mitgliedern der Uerdinger Moschee herrscht seit dem Vorfall große Unruhe.

"Letztlich ist nicht mehr passiert, als dass irgendwer versucht, uns mit einer gestohlenen und neu aufgehängten Flagge zu provozieren", beschwichtige jedoch Yildiz Yalcin, Vorsitzender der Moschee Mimar Sinan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Moschee, Unbekannte, Flagge, Krefeld, Reichskriegsflagge
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2013 10:49 Uhr von Bierpumpe1
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.11.2013 11:21 Uhr von AlessaGillespie
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.11.2013 12:54 Uhr von Cansan
 
+10 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
09.11.2013 13:03 Uhr von Arne 67
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Wurde der Dschihad nicht schon ausgerufen? Immerhin wurde eine Türkische Flagge gestohlen.
Kommentar ansehen
09.11.2013 13:31 Uhr von StraßenKind
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
Dummheit und Stolz wachsen auf dem selben Holz.


Laßt euch mal ein Rückrat wachsen, evtl. klappt es dann auch mit dem Denken.
Kommentar ansehen
09.11.2013 13:48 Uhr von FrankCostello
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Benjaminx

Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen...
Kommentar ansehen
09.11.2013 13:53 Uhr von -Count-
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Das ist die (nicht verbotene) Reichskriegsflagge der Kaiserzeit, vielleicht wollte jemand damit seine Sympathie zum damaligen Verbündeten Türkei kundtun? ;)
Kommentar ansehen
09.11.2013 15:11 Uhr von konfetti24
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Köstlich - ich amüsier mich zu tode...
Kommentar ansehen
09.11.2013 15:11 Uhr von Gimpor
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
@ cesare1475: Klar beschwert sich hier kaum jemand, da Shortnews mittlerweile faschistoider ist als ein NPD-Parteitag. Siehst ja die Kommentare hier!
Kommentar ansehen
09.11.2013 16:59 Uhr von dagi
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
wenn ich die wahrheit schreibe werde ich, im muslimischen Deutschland, gesperrt, also schreibe ich das es mir sehr leid tut und das jetzt sicher alle mitglieder der moschee zu ehrenbürger ernannt werden !!
Kommentar ansehen
09.11.2013 17:10 Uhr von dashandwerk
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Darf ich mal was fragen?

Vielleicht kann es mir jemand erklären.

Warum hängt an einer Mosche eine türkische Fahne?

Ich dachte das der Glaube nichts mit einer Staatsangehörigkeit zu tun hat oder was hat das " Gotteshaus " mit dem türkischen Staat zu tun?

Ich bin mir fast sicher noch an keiner Kirche eine Länderflagge gesehen zu haben. ( OK bei katholischen ggf. mal die Flagge vom Vatikan )
Kommentar ansehen
09.11.2013 18:28 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Egal ob Nazis, Terroristen, Islamisten (Meine nicht die normalen Muslimen, sondern die Verrückten) die sollten alle so lang wie möglich hinter Gittern... finde sowas geht nicht....

Wenn jetzt einer an der Kirche so eine Scheiße macht, ja dann wär mehr los....
Kommentar ansehen
09.11.2013 23:34 Uhr von DarkBluesky
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Das war ein Andenken an die Reichsprogrom nacht, nun herrscht große Unruhe ? In welchem Krefeld war das den???? Die Moslems haben behauptet das die Fahne den Nazis gehörten, jedoch haben in Krefeld keine Nazis die Reichskriegflagge, Ein Schelm der Böses denkt, den die Reichskriegsflagge war vor den Nazis schon da, statt Unruhe zu verbreiten sollten die mal Geschichte lernen, das hilft ungemein.
Kommentar ansehen
10.11.2013 00:58 Uhr von TendenzRot
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
>> und muslime sind bei allen zweifel am 11. sep. 2001, wohl auch in der lage den
>> vorteil einer false flag zu erkennen oder auszuführen, also muss das erstmal
>> geklärt werden ob es nicht wie schon öfters, es nur den rechten in die schuhe
>> geschoben werden soll, schliesslich hat deutschland alleine schon aus
>> provitgründe ewig rechts zu bleiben^^"

Oh mein Gott, so viele Fehler in einem Absatz hat noch nicht einmal einer eurer sogenannten Kulturbereicherer in petto.

Als kerndeutscher Hetzer würde ich mich schämen eine solche linguistische Oberpfeife zu sein.

Zum Thema:

"False flags" zu setzen ist ja wohl eher eine Spezialität der rechten Szene. Nicht umsonst kleidet man sich dort heutzutage gerne wie der "schwarze Block".
Kommentar ansehen
10.11.2013 09:56 Uhr von Glaube38317Hoffnung
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Warum darf/kann man einfach die türkische Flagge hissen und niemand regt sich auf???
Kommentar ansehen
12.11.2013 13:20 Uhr von psycoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und? Diebstahl ist nicht nett, aber vermutlich auch nicht so ein großer Verlust, eine neue türkische Flagge ist sicher schnell beschafft. Wenn man die Diebe erwischt wäre das natürlich nett.

Außerdem ist die Reichskriegsflagge, also die ohne Hakenkreuz, nicht verboten.

Schön finde ich, dass an der Moschee laut Quelle auch immer die deutsche Flagge neben der türkischen hängt.
Kommentar ansehen
13.11.2013 12:54 Uhr von kniekehle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy

***ein Benjamin sollte sich hier mal etwas zurück halten !***

Warum sollte er?
Aber lass mich raten... Du wirst sonst ganz doll böse UND du weißt wo sein Haus wohnt?

[ nachträglich editiert von kniekehle ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?