09.11.13 10:20 Uhr
 3.638
 

Tom Cruise: "Mein Job ist genauso so hart wie ein Kampfeinsatz in Afghanistan"

Wie gerichtliche Dokumente nun bezeugen, denkt Tom Cruise nicht nur, dass er härter als ein Olympia-Athlet trainiert, er glaubt auch, dass sein Job als Schauspieler mindestens so aufreibend ist, wie in Afghanistan an der Front zu kämpfen.

Cruise hat vor Kurzem eine Aussage in seiner 50-Millionen-Dollar-Klage gegen ein Magazin gemacht, nachdem behauptet wurde, er habe sich von seiner Tochter Suri abgewendet.

Die Aussagen von Cruise haben es in sich. So müsse ein Sprinter nur zwei Rennen am Tag laufen. Er aber müsse bei einem Dreh 30 bis 40 Rennen machen und das Tag für Tag. Auch müsse er seiner Aussage nach nicht immer bei Suri sein, er könne ihr auch lebhafte Geschichten am Telefon erzählen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Afghanistan, Job, Tom Cruise, Kampfeinsatz
Quelle: www.tmz.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"
Nach über 30 Jahren: Tom Cruise bestätigt "Top Gun"-Fortsetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2013 10:20 Uhr von XenuLovesYou
 
+30 | -7
 
ANZEIGEN
Einfach nur WIDERLICH.

Ein Faustschlag für jeden einzelnen Soldaten in Gesicht. Und erst für alle Eltern, die eine Tochter/einen Sohn im Krieg verloren haben.


Es geht noch desillusionierter und verlogener!

McNamara lässt etwas als Beweis 106 aus der Scientology Webseite kennzeichnen.

Tom Cruise wird gefragt:

Q. Are you familiar with that, Mr Cruise?

A. I know there is a scientology website. I don´t know the address."

Was? Tom Cruise kennt die Webadresse von Scientology nicht?
Kommentar ansehen
09.11.2013 10:36 Uhr von grandmasterchef
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
30 bis 40 Rennen bei einem Dreh - ja nur geht dieses Rennen vllt jeweils 10-20sek. O_o
Kommentar ansehen
09.11.2013 10:54 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hört auf euren eigenen Verstand..
Kommentar ansehen
09.11.2013 11:09 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Ich weiß zwar, dass ein Job als Profi-Schauspieler und Profi-Musiker mindestens doppelt so stressig ist wie ein Angestellten-Job (80 bis 100 Stunden-Woche) - aber doch nicht vergleichbar mit einem Soldateneinsatz.
Denn trotz doppelter Arbeitszeit wie bei Angestellten sind die Pausen selbstbestimmt. Und es gibt immer wieder ein paar Tage wo man sich zum Relaxen zurückziehen kann. Die Soldaten können das nicht, und ihr Einsatz ist fremdbestimmt.
Kommentar ansehen
09.11.2013 11:49 Uhr von CoolTime
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Die Soldaten müssem damit ihr Unterhalt verdienen.

Er könnte sofort aufhören und mit dem Geld was er hat, noch 50 Leben leben.

Mir kommen die Tränen. Für das Geld, was er bekommt, würden andere viel mehr tun.
Kommentar ansehen
09.11.2013 12:09 Uhr von mario_o
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich fällt er auch endlich!
Kommentar ansehen
09.11.2013 13:09 Uhr von Arne 67
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Deshalb sind die Gehälter ja auch so tief bei den Schauspielern ! Im übrigen liefert er fast immer ein gutes Schauspiel ab. Und Schnitt ! !
"Tom Cruise der Held der Welt"
die 38 Millionen 450 Tausend und 298`zigste....
Kommentar ansehen
09.11.2013 13:46 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist ein Hurensohn ...

Der soll mal nach Afghanistan gehen nur so lange wie der Filmdreh dauert.

Also ich hoffe das die Soldaten an der Front irgendwie davon hören .

Das ist eine mächtige frechheit von dem sowas zu behaupten.
Kommentar ansehen
09.11.2013 14:06 Uhr von Götterspötter
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
PFFFF ...... diesen Brainwash-Sekten-Futzi-Weichei lade ich mal zum jobben auf unseren Messestand in der Asien-Halle ein ...... .

Da hat er Alieninvasion al-la "Independen Day" in real-time und 3D zum Anfassen .... da wünsche ich mir manchmal das ein paar Taliban auf den Stand schiessen :D .... damit es etwas ruhiger wird ....

:D
Kommentar ansehen
09.11.2013 14:18 Uhr von the_reaper
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
@ThomasHambrecht: während der dreharbeiten können sich die schauspieler nicht einfach pausen nehmen wie es ihnen gefällt. robert downey jr. musste beim dreh sogar in eimer pinkeln, da ihm nicht erlaubt wurde, zur toilette zu gehen.
Kommentar ansehen
09.11.2013 14:34 Uhr von Biblio
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Ja ... weil Du keine Ahnung hast.
Ihr könnt aber auch gerne den Darstellersklaven auf Abruf spielen, wenn es euch so einfach erscheint ...
Kommentar ansehen
10.11.2013 11:30 Uhr von Enny
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Er braucht sich nicht zu wundern das er so unbeliebt ist. Er ist nur ein Darsteller, mehr nicht.
Kommentar ansehen
10.11.2013 12:48 Uhr von JonnyBlue
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Interessant, diese Kommentare hier. Keiner von denen dürfte auch nur im Ansatz irgendeine Ahnung davon haben wieviel Zeit und wieviel Energie Tom Cruise für seine Filme verwendet, aber Hauptsache man kann mal wieder so richtig ablästern.
Kommentar ansehen
11.11.2013 00:55 Uhr von Xenu_sucks
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Unglaublich, da verhöhnt Cruise mit seiner Aussage alle Menschen, die jemals die Schrecken des Krieges erlebt haben, und seine gehirngewaschenen Sekten-Jünger stimmen ihm auch noch zu!
Kommentar ansehen
11.11.2013 10:53 Uhr von Biovital22
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und sein Gehirn hat er bei Scientology an der Rezeption abgegeben.
Seit dem ich weiß das er bei Scientology ist, sehe ich mir keinen Film mehr von dem an, an mir wird der nicht Reich.

Und so halte ich es auch mit anderen Schauspielern, so mit Charlton Heston, seit ich wusste, wie sich der Waffenfanatiker verhielt.
Kommentar ansehen
11.11.2013 11:02 Uhr von Biovital22
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@the_reaper

Und Ostern fällt 2014 auf den 24. Dezember!
Kommentar ansehen
11.11.2013 11:13 Uhr von Biovital22
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@JonnyBlue

"Hauptsache man kann mal wieder so richtig ablästern"

Es geht hier nicht ums ablästern, der Mann ist einfach nur peinlich, egal wie viel Energie er wo hin verwendet.

"Ich bin der Herr dein Gott, und du sollst keine anderen Götter haben neben mir", könnte sein Leitspruch sein, keiner auf der Welt schuftet sich zu Tode wie ich.

Und ihr über die ich geringschätzig Rede, macht mich auch noch Reich, was für eine Wohltat.

Es tut mir zwar Leid, aber man sollte ihm die E..r abschneiden und ihn in Syrien oder Afghanistan bei den Taliban aussetzen, dann weiß er garantiert was Stress ist.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schauspieler Curtis Armstrong packt über Sex-Abenteuer von Tom Cruise aus
Tom Cruise dreht "Top Gun 2"
Nach über 30 Jahren: Tom Cruise bestätigt "Top Gun"-Fortsetzung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?