08.11.13 16:48 Uhr
 176
 

Immer mehr Seehunde an der Nordseeküste

Aus einer Bestandskontrolle des Wilhelmshavener Wattenmeersekretariats geht hervor, dass es an der Nordseeküste in Dänemark, Deutschland sowie in den Niederlanden rund 26.788 Seehunde gibt.

Das ist ein neuer Rekordwert seit der ersten Seehunde-Zählung im Jahr 1975.

Experten schätzen, dass es rund 40.000 Seehunde in der Region gibt.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Seehund, Zählung, Nordseeküste
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2013 16:52 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja wie jetzt. 26.788 oder 40.000.....
Kommentar ansehen
08.11.2013 17:04 Uhr von Samsara
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
*seufzend Baseballschläger aus Schrank hol*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?