08.11.13 16:38 Uhr
 186
 

Wacken Open Air: Blutspendenaktion im Dezember - Termine stehen

Nachdem die Blutspenden-Aktion der Wacken-Organisatoren im Sommer sehr erfolgreich war, soll sie im Dezember diesen Jahres wiederholt werden.

Die Aktion wird in Itzehoe durchgeführt und wird gleich an zwei Tagen stattfinden. Termine sind der 6. und 7. Dezember 2013.

Außerdem werden sogenannte Bloodbags, Kirschsaft in Blutbeuteln, für einen guten Zweck verkauft. Die Teilnehmer an der Blutspendenaktion können unter anderem eine WOA-Gitarre oder eine Wacken-Vliesjacke gewinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Blutspende, Wacken, Open Air, Wacken Open Air
Quelle: www.wacken.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb wird das "Wacken Open Air" auch 2017 teurer
Wacken Open Air 2017: Deshalb ist das Festival noch nicht ausverkauft
Wacken Open Air: Schon 40.000 Karten für das Festival 2017 verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2013 16:46 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Aber sie spenden Blut, sind freundlich, friedlich usw usf...das kann so mancher Anzugträger nicht von sich behaupten.
Kommentar ansehen
08.11.2013 16:48 Uhr von maximus76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
blut spenden - nach einem open air, wo alle ordentlich besoffen waren und sicher auch kräftig ohne sturzhelm rumgeknattert haben, ein gedanke, der mir etwa aufstösst.
Kommentar ansehen
08.11.2013 16:50 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
im ´Sommer das Blutspenden fand vor dem Open Air statt.

Davon abgesehen findet das genauso seriös mit dem Roten Kreuz statt, wie andernorts auch.

Dass man das nicht einfach mal gut finden kann, wenn sowas durchgezogen wird.....man man man

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
08.11.2013 16:54 Uhr von maximus76
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
blut spenden ist ne feine sache, aber unter solchen ´umständen´? also mal ehrlich...
Kommentar ansehen
08.11.2013 17:02 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Welche Umstände? Da wird ganz normal eine Blutspende durchgeführt, das ist nichts anderes als eine Aktion im Krankenhaus oder sonstwo....seit doch einfach froh dass es jemand macht, Blutkonserven sind überall rar und werden dringend gebraucht.
Kommentar ansehen
08.11.2013 17:40 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die denn auch da ankommen würden, wo sie hinsollen...

Es ist doch allgemein Bekannt, dass Blutkonserven auch gerne mal in die Wirtschaft, ähem meine natürlich Forschung, gehen, statt in die Kliniken

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deshalb wird das "Wacken Open Air" auch 2017 teurer
Wacken Open Air 2017: Deshalb ist das Festival noch nicht ausverkauft
Wacken Open Air: Schon 40.000 Karten für das Festival 2017 verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?