08.11.13 16:37 Uhr
 3.164
 

Studie: Schokolade macht wohl doch nicht dick

Wissenschaftler und Ärzte der spanischen Universität in Granada haben herausgefunden, dass Schokolade nun trotz Zucker und Fetten doch nicht dick machen soll.

Aus einer Studie mit etwa 1.500 Teenagern aus Europa ging hervor, dass die Jugendlichen, die Schokolade essen, weniger dick waren. Die Gesamtmenge des Körperfetts war bei diesen Jugendlichen geringer.

Der positive Effekt der Schokolade soll mit den enthaltenen Catechinen zu tun haben. Diese beeinflussen die Produktion von Cortisol und auch den Zuckerstoffwechsel. Die Studie ergab demnach, dass Lebensmittel nicht nur nach ihren Kalorien beurteilt werden dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Schokolade, Dick
Quelle: www.aponet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2013 16:57 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
LOL is klar... wenn die Teenies im Test nur ´n Stückchen Schokolade am Tag gegessen haben. Wer weiterhin mindestens ´ne Tafel am Tag futtert, wird und bleibt mit absoluter Sicherheit dick. Da braucht mir kein "Wissenschaftler" was anderes erzählen!
Kommentar ansehen
08.11.2013 17:18 Uhr von vmaxxer
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
So eine blödsinnige Studie.
Wenn ich vermehrt Schokoladiges futter seh ich das direkt auf der Waage.
Kommentar ansehen
08.11.2013 18:19 Uhr von jpanse
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Muss da jemand seine Umsatzzahln steigern? Sowas in der vorvorweihnachtszei...Das passt ja...ist bestimmt nur reiner zufall das die das gerade jetzt veröffentlichen...
Kommentar ansehen
08.11.2013 18:38 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kommt auf die Schokolade an .... und wieviel Kakao enthalten ist !!! .... Kakao hat auch viel zu viel gute Substanzen ..... die das bischen Fett und Zucker.

Kakao und Zucker ist übrigends sehr gut für die "Denkleiste" .... sie bleibt fit ... man kann sich besser Konzentrieren und der Zucker braucht das Gehirn zum arbeiten ..

Dick machen da eigentlich eher die "fetten Fühlungen" .. und nicht die Schokolade selbst ...

Im Kakao ist nämlich auch ein Stoff der verhindert, das man "zu viel" davon isst ..... nur mal so .....
Kommentar ansehen
08.11.2013 21:45 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wissenschaft ist die Wissenschaft, die mit viel Wissen Wissen schaft!
Was da für ein Müll bei rumkommen kann ist schon erstaunlich!
Kommentar ansehen
08.11.2013 21:51 Uhr von physicist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich bin der beweis das Schokolade und Bier nicht fett machen. Nehme beides seit Jahren fast täglich abends zu mir und habe noch eine normale Figur, und das in der Mitte der 30er :)

Gekauft werden nur die 200-300g Tafeln und davon ist an einem Abend meist die hälfte weg....
Ich esse aber nur reine Schokolade, die ganzen Füllungen finde ich scheußlich. Viel zu süß der ganze kram.

[ nachträglich editiert von physicist ]
Kommentar ansehen
08.11.2013 22:00 Uhr von deus.ex.machina
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
na klar, 45-65% Fettanteil, aber macht nicht dick.
Fritten machen auch nicht fett, muss man sich nur lange genug einreden.

[ nachträglich editiert von deus.ex.machina ]
Kommentar ansehen
08.11.2013 22:07 Uhr von physicist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht muss man auch nur körperlich und geistig aktiv genug sein. Dann fallen die Kalorien auch nicht ins Gewicht.
Kommentar ansehen
09.11.2013 00:27 Uhr von ROBKAYE
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Muss da jemand seine Umsatzzahlen steigern?"

...ja...die Apotheken- und Pharma-Mafia...auf längere Sicht gesehen...
Kommentar ansehen
09.11.2013 01:13 Uhr von Frambach2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um den klassischen "Dickmacher" als solches spezifizieren zu können, müssen ohnehin stets zwei Formeln beachtet werden: Welche Menge konsumiert wird und welcher Stoffwechselrate diese Menge zugeführt wird. Andernfalls sind es nur substanzlose Rechenspiele ohne Schlussfolgerung. Auch ich esse gern meine tägliche "Ration Schoki", dick bin ich aber trotzdem nicht.
Kommentar ansehen
09.11.2013 10:07 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ja nicht zuviel Schokolade essen. Bei 10 Tafeln am Tag nimmt man soviel ab, dass man abhebt und sich Gewichte an die Füsse machen muss.
Kommentar ansehen
09.11.2013 13:58 Uhr von Arne 67
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer hätte das vor Weihnachten gedacht !
Und welcher Pseudowissenschafter und Pseudoarzt hat sich hier sein Schääfchen verdient, das er solch eine Aussage unterschreibt ?

Wobei eigentlich stimmt es ! Wer täglich nur 1.800 Kalorien zu sich nimmt und dafür Sport oder körperliche Arbeit betreibt die mindestens 2.000 Kalorien verbrennt, der kann essen was er will. Er wird nicht fett. Nur wer halt jeden Tag mehr ißt als er verbrennt, der wird fett. Und das kann dann auch das Vollkornbrot mit Diätmargarine sein.
Kommentar ansehen
09.11.2013 15:31 Uhr von Stephan186
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich sowas hier schon lese...
Wie bei Allen Lebensmitteln zählt auch bei Schoki die Menge.
Wenn ein normaler erwachsener am tag einen grundumsatz von 2500kcal hat, kann er gerne 2500kcal in Form von Schokolade zu sich nehmen ohne dick zu werden. Wenn man nun aber zu seinem normalen essen noch Abends ne Tafel schokolade isst, wird man evtl mehr kalorien zu sich genommen haben, als man den Tag verbrannt hat. Sogar Äpfel machen dick, wenn man davon am Tag so viel isst, dass man halt mehr Kalorien einnimmt, als verbrennt.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?