08.11.13 15:42 Uhr
 218
 

Ehingen: Metalldiebe machen auch vor einem Friedhof nicht halt

In Ehingen (Alb-Donau-Kreis) haben Metalldiebe mehrere Gräber eines Friedhofes verwüstet.

Nach Angaben der Polizei entwendeten die Diebe etwa zwölf Weihwasserkessel von den Gräbern.

Die Tat wurde schon im Oktober begangen. Aber erst jetzt wurden die Diebstähle angezeigt. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Es wird unter anderem wegen Störung der Totenruhe ermittelt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Metall, Friedhof
Quelle: www.arcor.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2013 15:42 Uhr von angelina2011
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Diesen Metalldieben ist aber auch nicht heilig. Die stehlen wirklich alles was irgendwie ein paar Euros bringt.
Kommentar ansehen
09.11.2013 09:24 Uhr von Asasel
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das wird noch schlimmer. Das ist erst der Anfang.
Seitdem die Grenzen vom Ostenher offen sind, wird mehr und mehr immer schlimmer....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?