08.11.13 14:40 Uhr
 145
 

Microsoft: Lieferschwierigkeiten beim "Surface" für Schulen

Das Tablet "Surface" mit Windows RT können Schulen seit Juni diesen Jahres zu einem Sonderpreis erwerben.

Das Angebot wurde von Schulen auch gern angenommen, nur warten sie seit Monaten. Bis Oktober schaffte Microsoft es aber erst 40 Prozent der Bestellungen zu bearbeiten, will aber im November noch 95 Prozent der Lieferungen abgeschlossen haben.

Neben ihrem Unmut über die verzögerte Lieferung, äußern sich die Schulen vor allem auch negativ über den Kundenservice und dessen Auskünfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Microsoft, Schule, Tablet, Surface
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Wildtierstiftung: Haselmaus ist Tier des Jahres
Hamburg versucht die G 20-Abschlusskundgebung zu verhindern
Sizilien: Reisebüro entrüstet mit "Mafia-Tour"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2013 15:03 Uhr von FrankCostello
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Warum nehmen die denn kein Apple .

Also die Schulleitungen sollten umgehend die Geräte zurück schicken.

Also schlimmeren Fehler kann man da nicht machen.

Eltern wird es geben die ihre Kinder mit einem I-Pad in die Schicken damit sie nicht das andere Gerät nutzen müssen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland wurde demaskiert - Einfach schrecklich
Deutsche Erfindung: Was kommt nach Baby-sex, Embryosex?
Deutsche in Tschechien mit 50 Euro in der Hand: "Ein Säugling zum fic_en bitte!"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?