08.11.13 13:55 Uhr
 99
 

Fritz-Reuter-Literaturpreis geht an Jens Jacobsen

Jens Jacobsen aus dem Schleswig-holsteinischen Nortorf hat in diesem Jahr den mit insgesamt 2.000 Euro ausgezeichneten Fritz-Reuter-Literaturpreis verliehen bekommen.

Der Preis wird jährlich von der Stadt Stavenhagen und dem Fritz-Reuter-Literaturmuseum verliehen.

Die Jury lobte die den Kinderbuchautor, der Kindern mit seinen Büchern spielerisch die alte plattdeutsche Sprache näher bringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AliPop
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Autor, Literaturpreis, Kinderbuch
Quelle: www.kn-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2013 13:55 Uhr von AliPop
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Plattdeutsche ist hier oben im Norden ja leider immer mehr am Aussterben, daher finde ich es gut, dass auch Kindern weiterhin diese Form der Sprache beigebracht wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf:Bande von sechs Männer prügeln 17-Jährigen halb tot - Täter unbekannt
Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?