08.11.13 13:53 Uhr
 75
 

Griechenland: Polizei räumt besetztes Gebäude des Staatsfunks in Athen

Journalisten hatten schon seit Juni dieses Jahres den Sender ERT in der griechischen Hauptstadt Athen besetzt. Die Polizei hat jetzt damit begonnen, den Sender zu räumen.

Die Behörden berichteten, dass es bei der Räumungsaktion zu Handgreiflichkeiten gekommen ist. Die Polizei setzte sogar Tränengas ein.

Der Sender war aufgrund des Sparprogramms im Land geschlossen worden. Der Staat gründete daraufhin einen neuen Staatsfunk.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Griechenland, Athen, Gebäude
Quelle: www.dradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?