08.11.13 13:38 Uhr
 177
 

Fußball: Hannover-96-Boss will ausgesetzes Schwein mit Fanschal adoptieren

Unbekannte hatten in Honnever ein Schwein ausgesetzt, dem sie einen Hannover 96-Schal umbanden und eine "1" auf den Rücken malten, was eine Anspielung auf den verstorbenen Torhüter Robert Enke sein könnte (ShortNews berichtete).

Nun will sich Vereinsboss Martin Kind dem ausgesetzten und ziemlich unterkühlten Tier annehmen und dieses adoptieren.

"Hannover 96 ist bereit, die Verantwortung nach Abstimmung mit der Tierklinik, Herrn Prof. Wendt, zu übernehmen", so Kind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Schwein, Hannover 96, Boss
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Altkanzler Gerhard Schröder wird Aufsichtsratsmitglied bei Hannover 96
Fußball/Hannover 96: Hiroshi Kiyotake wechselt zum FC Sevilla
Fußball/Hannover 96: Marvin Bakalorz kommt vom SC Paderborn