08.11.13 13:08 Uhr
 502
 

Iran: Street-Style-Blog zeigt kreative Kopftuchvariation aus Teheran

Araz Fazaeli betreibt einen besonderen Street-Style-Blog, in dem er kreative Kopftuchvariationen aus Teheran zeigt.

Auf "The Teheran Times" sieht man Iranerinnen, die alles andere als das Stereotyp der verhüllten Muslima erfüllen, sondern das Kopftuch in ein individuelles Kleidungsstück verwandeln.

"Ich dachte, die Menschen sollten vielleicht wissen, dass es auch moderne iranische Frauen gibt und dass es nicht allen schlecht geht", so der Blogger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Iran, Blog, Kopftuch, Teheran, Style
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2013 13:17 Uhr von Darkness2013
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
was ist daran modern das gabs bei uns schon in den 60er, aber vieleicht ists für ein Islamisches Land modern, immerhin steht auch nix im Koran das man Kopftuch trage soll.
Kommentar ansehen
08.11.2013 14:21 Uhr von xDP02
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Kopftuch egal in welcher Form und Farbe bleibt im Islam ein Zeichen der Unterdrückung
Kommentar ansehen
08.11.2013 15:13 Uhr von Justus5
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Trotzdem - irgendwie cool der Blog.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?