08.11.13 11:43 Uhr
 181
 

Fußball/Europa League: Blamage für Eintracht Frankfurt

In der Europa League besiegte Maccabi Tel Aviv am gestrigen Donnerstag die Elf von Eintracht Frankfurt klar mit 4:2 (3:0). 15.000 Zuschauer waren im Stadion zu Gast, etwa 2.000 Besucher waren aus Frankfurt angereist. Trotz der Blamage hat Frankfurt eine sehr große Chance weiter zukommen.

Schon zur Pause lag Tel Aviv klar mit 3:0 in Front. Die Treffer erzielten Eran Zahavi (14. Minute) und Barak Itzhaki (30. und 35.).

Mitte der zweiten Hälfte kamen die Frankfurter durch die Tore von Srdjan Lakic (63.) und Alexander Meier (67./Handelfmeter) heran, aber zum Ende der Partie verwandelte Barak Itzhaki 90.+4) einen Handelfmeter zum 4:2-Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Eintracht Frankfurt, Europa League, Blamage, Maccabi Tel Aviv
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN