08.11.13 11:24 Uhr
 306
 

Türkei erhöht Industrieproduktion

Das türkische Statistik-Institut hat nun die Zahlen der Industrieproduktion des Landes bekannt gegeben.

Demnach hat das Land die Industrieproduktion im September diesen Jahres im Vergleich zum gleichen Monat des Vorjahres um 6,4 Prozent erhöht.

Nachdem die Zahlen saison-und kalenderbereinigt wurden erhöhte sich die Industrieproduktion des Landes gegenüber dem Vormonat um 5,8 Prozent .


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Türkei, Produktion, Industrie
Quelle: www.worldbulletin.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2013 11:38 Uhr von Andreas-Kiel
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Bei dem Titel sofortiges Autorenraten gewonnen!
Kommentar ansehen
08.11.2013 12:34 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
"Wirtschaftsleistung der Türkei Platz 16/17 in der Welt. "

Wirtschaftsleistung der Türkei pro Kopf Platz 66/68 in der Welt.
Kommentar ansehen
08.11.2013 13:37 Uhr von BlackMamba61
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.11.2013 14:02 Uhr von Kochi56
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@BlackMamba61
"Wow, jedes Jahr legen die Türkei obendrauf.."

Die EU Mitglieder träumen mit unter von einer guten Rechtschreibung ihrer Bürger.
Kommentar ansehen
08.11.2013 14:23 Uhr von CrowsClaw
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@ BlackMamba61

Wer Wirtschaftswachstum als Indikator für eine gute Wirtschaft hält sollte mal einen Grundkurs VWL besuchen.
Würdest du das tun, wäre dir klar das diese Leistung nichts besonderes ist.
Kommentar ansehen
08.11.2013 16:56 Uhr von Hebalo10
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@muab:

"oh... wann kommt endlich der "news"-autor filter dass wir mal "news" von hurensöhnen ausblenden können?"

Ich hab bei dem Geplänkel mit @Haberal auch hin und wieder meinen Spaß aber bei Beleidigungen unterhalb der Gürtellinie hört dieser auf und wird schnell einseitig recht niveaulos.
Kommentar ansehen
08.11.2013 17:17 Uhr von Undschonwieder
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Hebalo10

Ist richtig. Aber sowas wie Haberal - wie auch immer dieser Kautz sich nennen mag - will es einfach nicht verstehen.

Was spricht übrigens dagegen wenn man sich aufs gleiche niedrige Niveau begibt wo halt unser Haberal sich befindet. Vielleicht versteht er es ja dann
Kommentar ansehen
08.11.2013 17:22 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Wow, jedes Jahr legen die Türkei obendrauf.."

LOL....noch nicht mal das stimmt.....weder inhaltlich noch grammatikalisch.

Kleiner Hinweis: Wenn ein Minus vor der Zahl steht, ist es KEIN Wirtschafts-WACHSTUM ;-)

Gilt auch bei Arbeitslosigkeit, Privatverschuldung, Inflation und Außenhandelsdefizit.

Aber wir wissen ja inzwischen, dass das Wirtschaftswachstum der einizge(!) Indikator für eine gute Wirtschaft ist... ;-)
Kommentar ansehen
08.11.2013 21:37 Uhr von Hebalo10
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Undschonwieder, Hurensohn ist eine der schlimmsten Beleidigungen überhaupt, denn es wird nicht nur Deine Person, sondern auch Deine Mutter beleidigt, hier hört bei mir jegliche Freundschaft auf!
Kommentar ansehen
09.11.2013 06:29 Uhr von Undschonwieder
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@hebal o10

und wieder hast du bzw. gebe ich dir recht. Der Begriff "Hurensohn" ist definitiv unterste Schublade!!!! Eine Mutter oder Vater kann nichts dafür, wenn das eigene Kind sozial auffällig ist/wird.

Ursache und Wirkung. Die Ursache schaukelt sich hoch und gleichzeitig schaukelt sich auch die Wirkung hoch. Ist auch mit der Wirtschaft zu vergleichen. Angebot und Nachfrage. Jetzt könnte man auch auf das Angebot verzichten. Aber die Häufigkeit dieser Angebote/Vorlagen/Köder usw. ist einfach verführerisch, um da nicht zu verzichten.

Frei nach dem Motto: Erst provozieren und dann wundern, daß es auch mal schief gehen kann.

-Keine Ursache somit auch keine Wirkung-

Haberal ist meiner Meinung nach kein Türke.
Ein richtiger Türke kennt bzw. macht sowas nicht. Es sei denn - wie bereits in einer anderen News geschrieben- ist während seiner Erziehung etwas schief gelaufen!!!!! Das wiederum ist keine Beleidigung sondern eine Tatsache. Denn ich hasse es, mit Menschen wie Haberal in einem Topf geworfen zu werden.

@ Haberal

Ich schäme mich für dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

[ nachträglich editiert von Undschonwieder ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?