07.11.13 19:09 Uhr
 72
 

Fisch des Jahres 2014 ist der Stör

Der Deutsche Angelfischerverband hat heute bekannt gegeben, dass der Stör der Fisch des Jahres 2014 ist.

Der Stör ist in Deutschland so gut wie ausgestorben. Seit einigen Jahren wird versucht, ihn wieder anzusiedeln.

"Wir müssen dazu kommen, dass auch wandernde Fischarten wieder sich selbst erhaltende Bestände bilden können", so der Deutsche Angelfischerverband.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Fisch, Auszeichnung, Aussterben, Angeln
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefährlicher Trend: Mini-Armbrust als "Mordwaffe"
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte
US-Professorin entlassen: Nach nordkoreanischer Haft toter Student selbst Schuld

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Schwiegersohn erhielt vor Wahl Millionenkredit der Deutschen Bank
AfD- Spitzenkandidat hält "Deutschland den Deutschen"-Motto für "völlig richtig"
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition plant bedingungsloses Grundeinkommenstest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?