07.11.13 18:44 Uhr
 720
 

Türkei: Rüstungsindustrie erhöht Exporte um 11,5 Prozent - Die USA sind Hauptkunde

Die türkische Rüstungsindustrie hat ihre Exporte im Vergleich zum Vorjahr in den ersten zehn Monaten des Jahres um 11,5 Prozent erhöht.

Die Exporte der türkischen Verteidigungs- und Luftfahrtindustrie erreicht damit 1,117 Milliarden US-Dollar.

Mit 405 Millionen US-Dollar führen die USA unter den Ländern, gefolgt von Italien, die Liste der Importeure türkischer Rüstungsgüter an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haberal
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Türkei, Kunde, Rüstungsindustrie
Quelle: www.worldbulletin.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 18:48 Uhr von Niniel
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Werden die Softair Guns jetzt auf Haselnüsse umgestellt? gg
Kommentar ansehen
07.11.2013 18:51 Uhr von Perisecor
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@ Haberal

"Ich empfehle Deutschland den Kauf türkischer Dohnen."

Deutschland sollte lieber bei Ländern einkaufen, welche Drohnen bereits in Serienfertigung betreiben.

Die USA, Israel, Russland.
Kommentar ansehen
07.11.2013 18:52 Uhr von Azureon
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Was sind denn Dohnen Haberal?
Kommentar ansehen
07.11.2013 18:55 Uhr von Perisecor
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@ Azureon

Das sind Drohnen, bei denen irgendwas fehlt. Türkische Dohnen eben.
Kommentar ansehen
07.11.2013 19:01 Uhr von Wachsames.Auge
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Mhhh lecker Dohnentaschen mit viel Kraut und tzatziki
Kommentar ansehen
07.11.2013 19:17 Uhr von Wachsames.Auge
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
...und was sind Reperaturen ? Oder meinst du Kreaturen? oder Reptilien ? Oder Reeperbahn ? Oder Repertoire?
Kommentar ansehen
07.11.2013 19:23 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
"Da sind die türkischen Drohnen besser - Vertrau mir .. ;)"

Wieso?
Wieviele Kampfeinsätze haben türkische Drohnen denn schon absolviert?

Wie hoch ist denn die Zuverlässigkeit?
Du kannst uns sicher ein paar Fakten nennen.....
Kommentar ansehen
07.11.2013 19:40 Uhr von Perisecor
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
@ Haberal

"Die israelischen Drohnen sind viel zu unzuverlässig. Sie verbringen mehr Zeit bei Reperaturen als in der Luft."

Im Gegensatz zu türkischen Drohnen sind sie aber bereits in der Serienproduktion und im aktiven Dienst.



"Da sind die türkischen Drohnen besser - Vertrau mir .. ;)"

Du hast von Militärtechnik nicht den Hauch einer Ahnung. Natürlich vertraue ich dir nicht.



"Die Misere muss de Mazire noch immer ausbaden - Schaden? Milliarden für den deutschen Steuerzahler."

Ein Schaden ist nicht entstanden. Das Problem sind deutsche Gesetze - nicht der EuroHawk. ANKA ist für den deutschen Luftraum übrigens auch nicht freigegeben.
Kommentar ansehen
07.11.2013 22:21 Uhr von Uwe.S
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Zuckerstange

Und was hat deine Heimat bis jetzt entwickelt ???
Und komm bitte nicht mit der Story, dass du ein Deutscher bist.
Du bist einfach nur lächerlich ...
Kommentar ansehen
08.11.2013 00:42 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
"Da ich jetzt weiß, wie sich manche hier über Tippfehler von mir freuen können, werde ich künftig extra paar Tippfehler machen, um euch zu noch mehr Freude zu verhelfen. "

Na wie praktisch, liefert es dir doch einen Grund lieber darauf einzugehen als Belege für deine kruden Behauptungen zu liefern.

Mit Fakten hast du es ja nicht so, wie man hier wieder sieht. Dafür mit wilden Behauptungen.
Kommentar ansehen
08.11.2013 09:04 Uhr von psycoman
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"türkischen Verteidigung und Luftfahrtindustrie"
Verteidigungs- und Luftfahrtindustrie

Aber gut, dass die Türkei damit Geld machen können. Schade, dass nicht aufgeführt wird, was wohin exportiert wurde.
Kommentar ansehen
08.11.2013 10:25 Uhr von CrazyWolf1981
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn die USA so begeistert davon ist, können sie gerne noch ein paar türkische Schlägertrupps aus Deutschland kostenlos dazu bekommen. Wir haben soviele auf Lager, wir wissen ja gar nicht wohin mit denen. Referenzen können beim BKA angefragt werden.
Kommentar ansehen
08.11.2013 13:39 Uhr von BlackMamba61
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Deutschland hat kaum Geld um auf den eigenen Füßen zu stehen...

Die können sich nicht mal Papierflieger leisten...
Kommentar ansehen
08.11.2013 14:13 Uhr von CrowsClaw
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ BlackMamba61

Deine Aussage macht Sinn...
Wenn man ignoriert das Deutschland immer noch eine wirtschaftliche Großmacht ist.

Im Bezug auf die Türkei mit den eigenen Füßen stehen...
Sollte man etwas vorsichtig sein...
Kommentar ansehen
08.11.2013 17:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
"Deutschland hat kaum Geld um auf den eigenen Füßen zu stehen... "


Hahahahahaha.....so süß....

"Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt...."
Kommentar ansehen
16.11.2013 14:38 Uhr von Yozgat_66
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Niniel

Warum lästerst du immer??

Du bist neidisch, mein kleiner deutscher Freund.!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?