07.11.13 17:59 Uhr
 100
 

Stuttgart: Bizarre Sarg-Ausstellung soll Besucher locken

Im Haus der Wirtschaft in Stuttgart können ab dem kommenden Montag in einer Ausstellung acht außergewöhnlich gestaltete Särge bestaunt werden.

Die Särge wurden von ganz normalen Menschen gestaltet, die später auch darin beerdigt werden wollen.

"Es lebt sich leichter, wenn man mit dem Ende versöhnt ist." Die Ausstellung solle dabei helfen, sich mit dem eigenen Tod auseinanderzusetzen", so eine Theologin und Bestatterin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Stuttgart, Besucher, Sarg
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: AfD will gegen zeitgenössische Kultur und Kunst vorgehen
London: Drei Stockwerke hoher Blitz als Statue für David Bowie geplant
Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ist Tim Wieses WWE-Karriere schon am Ende?
Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?