07.11.13 16:02 Uhr
 919
 

USA: Wissenschaftler machen spektakulären Dinosaurier-Fund

Im US-Bundesstaat Utah haben Wissenschaftler jetzt den ältesten Raubsaurier aller Zeiten entdeckt.

Der "Lythronax argestes" lebte vor etwa 80 Millionen Jahren und damit rund zehn Millionen Jahre vor dem Tyrannosaurus rex, der bislang als ältester Raubsaurier galt.

Der Fund des etwa acht Meter langen und knapp 2,5 Tonnen schweren Dinos gilt als Sensation.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Fund, Wissenschaftler, Dinosaurier
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 16:45 Uhr von stitch
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
zum Thema "ältester Raubsaurier": http://de.wikipedia.org/...

Das ist auch in der Quelle verkehrt. Richtig müsste es heißen: "...das älteste, fleischfressende Lebewesen aus der Familie der Tyrannosauridae, das bisher entdeckt wurde."

Das steht übrigens auch in der Quelle, die sich damit selbst widerspricht.
Kommentar ansehen
07.11.2013 18:05 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt mir das nur so vor, oder ist der Surier auf dem Newsbild wirklich ein wenig oversized gezeichnet worden?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?