07.11.13 15:12 Uhr
 69
 

Westerburg: Ausstellung erinnert an die Pogromnacht vor 75 Jahren

Die Evangelische Kirchengemeinde Westerburg, das Evangelische Dekanat Bad Marienberg und auch die Geschichtswerkstatt des Westerwaldvereins Westerburg sind die Initiatoren einer neuen Ausstellung in Westerburg.

Diese beschäftigt sich mit der Pogromnacht vor 75 Jahren. Die Schau trägt den Titel "Erinnern - nicht vergessen".

Fotos sollen das Leben der Juden in Westerburg dokumentieren. Auch Dokumente aus Westerburg und Exponate aus dem Bibelerlebnisraum Westerburg warten auf interessierte Besucher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Fotoaufnahme, Pogrom, Westerburg
Quelle: www.rhein-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 15:27 Uhr von Frudd85
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kann ich nur gutheißen. Es ist wichtig, dass so etwas auf lokaler Ebene aufgearbeitet wird.
Trotz der hier unvermeidlich kommenden Unkenrufe von Schuldkeule und verletztem Nationalstolz - eine Ausstellung hat mit beidem erst einmal gar nichts zu tun.
Kommentar ansehen
07.11.2013 15:27 Uhr von psycoman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pogrom, nicht Progrom, herrje!
Kommentar ansehen
07.11.2013 15:28 Uhr von Frudd85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@psycoman:

Habe ich einfach drüber weggelesen - aber wie recht Du hast! :D
Kommentar ansehen
07.11.2013 17:47 Uhr von Frudd85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Belgarath:
Ironie off?
Kommentar ansehen
07.11.2013 18:55 Uhr von Frudd85
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun gut.
Nichtsdestotrotz war die Reichskristallnacht auch ein Pogrom. Linguistisch ist das eine Hyponym-Hyperonym-Beziehung.
/Klugscheißen off.

;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?