07.11.13 14:26 Uhr
 1.078
 

Thüringen: Kuhampel kostete 35.000 Euro

Extra für den Landwirt Steffen Reichbott wurde eine neue Ampelanlage im thüringischen Dittersdorf gebaut.

Denn dort wurde eine neue Umgehungsstraße durch die Weide von dem Landwirt gebaut.

Nun wurde deswegen extra eine Ampel für 35.000 Euro gebaut, damit die Kühe über die Straße gehen können, doch selbst der Bauer möchte diese Ampel nicht haben. Die Rotphase dauert über 15 Minuten, die der Landwirt jedoch mit einem Schlüssel aktivieren muss.


WebReporter: Alekstase
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Straße, Thüringen, Kuh, Ampel, Weide
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU möchte Verbrauchsmessgeräte in allen Autos durchsetzen
ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 15:42 Uhr von GaiusBaltar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Die Kuh auf dem Foto sieht nicht echt aus.
Kommentar ansehen
07.11.2013 16:04 Uhr von opheltes
 
+0 | -8
 
ANZEIGEN
@Baltar,

das ist auch ein Kostuem oder meinst du es gibt Kuhampeln wirklich....
Kommentar ansehen
07.11.2013 18:12 Uhr von Jlaebbischer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Für ein wenig mehr Geld hätte man eine Unterführung bauen können...
Kommentar ansehen
07.11.2013 23:15 Uhr von cruelannexy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt kann mir mal einer erklären warum ein stück Stahlrohr n paar Gläser und n paar Glühbirnen mit einem Schalter so viel kosten? Wo geht denn das Geld hin? Für die kohle kann man die ganze Straße mit Ampeln zupflastern aber das wird doch wieder so sein: Ampelkosten 100€, TÜV kosten 1000€ damit die verbaut werden darf, dann Vermessung der Kuhlänge und Test ob eine Kuh denn in 15 Minuten über die Straße schafft - 5000€. Ein Gutachten dass die Ampel genau dort gebraucht wird abgesegnet durch 3 Ämter 10000€. Absperrung der Straße für 3Monate - dauert ja eine Weile die Ampel aufzustellen und Aufbau der Ampel - 9000€. Einspeisung von Grünem Strom, Stromstärke passend zu der Anzahl der Kühe, Technisches Gutachten dass die Ampel nur mit grünem Strom betrieben werden kann 9000€. Und die letzten 900€ gingen für einen neuen Sessel für den Entscheidungsträger der das ganze Bewilligt hat weil der alte völlig Durchgepfurzt war, so in etwa stell ich mir das ganze vor!!!!
Kommentar ansehen
08.11.2013 01:25 Uhr von Peter323
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@cruelannexy
Ironie sollte nicht so nah an der Wahrheit liegen :)
Kommentar ansehen
08.11.2013 07:35 Uhr von CoolTime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre es nicht billiger gewesen, alle Kühe abzukaufen?
Kommentar ansehen
08.11.2013 08:50 Uhr von Huebbels
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Rotphase von 15min ist doch ein etwas lang, aber lieber ne ampel für 35000€ als wie anderso ne ganze Brücke für mehrere 100000€
Kommentar ansehen
08.11.2013 12:52 Uhr von bigpapa
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@cruelannexy

Wenn das die Ampel auf den Foto der Quelle ist sind 35.000 Euro ein Schnäppchen.

Allein das Loch zum einbetonieren kostet schon ein Vermögen. Immerhin muss das Dingen über 100 KM/H Wind aushalten.

Eine Unterführung geht in die Mio.

Ich hätte den Bauer ein guten Preis für das Land bezahlt und das wäre es.

Da es sich um eine Ampel handelt, kommen da immerhin noch Wartungskosten in ca. 5 Stelliger Höhe pro Jahr hinzu.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"
Madrid: Polizisten bezeichnet Adolf Hitler in Chat als "Gott"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?