07.11.13 13:04 Uhr
 6.905
 

Theologe berichtet von Sexorgien in Priesterseminaren

Der Theologe Daniel Bühling hat ein Buch veröffentlicht, das in der Katholischen Kirche sicherlich für Aufruhr sorgen wird.

In "Das elfte Gebot: Du sollst nicht darüber sprechen" berichtet er von Tabus der Kirche und wie sie intern gebrochen werden.

Bühling hat erlebt, wie die angehenden Priester ihre Sexualität trotz Verbot dennoch ausleben. In Priesterseminaren "gibt es immer wieder Orgien, bei denen vier oder fünf Männer mitmachen. Heterosexuelle Anwärter suchen sich ihre Abenteuer außerhalb des Seminars".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Katholische Kirche, Theologe
Quelle: www.huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 13:38 Uhr von Phallanx
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Welcome to the church children...
Kommentar ansehen
07.11.2013 15:48 Uhr von Götterspötter
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@Phallanx + Slicknews ????

wo steht denn da was von Kindern ?????

Bitte um Aufklärung !

Solange die sich Ihre Geilheit gegenseitig und/oder "draussen" abstossen .....wird es auch nicht dazu führen das man aus Notgeilheit oder "Knastschwul-ness" sich dann den Kindern vergreifen .....

Ausserdem ist das kein Geheimniss .... sondern schon seid 2000 Jahren "Kirchenpraxis" ..... nur sehr sehr wenige Menschen können auf Dauer mit dem Zölibat leben !! ..... und es gibt keinen "christlichen Grund" .... Ihnen den Sex und Sexualität zu verweigern - bzw. zu verbieten ...... das ist "Unnatürlich" !!