07.11.13 13:04 Uhr
 6.903
 

Theologe berichtet von Sexorgien in Priesterseminaren

Der Theologe Daniel Bühling hat ein Buch veröffentlicht, das in der Katholischen Kirche sicherlich für Aufruhr sorgen wird.

In "Das elfte Gebot: Du sollst nicht darüber sprechen" berichtet er von Tabus der Kirche und wie sie intern gebrochen werden.

Bühling hat erlebt, wie die angehenden Priester ihre Sexualität trotz Verbot dennoch ausleben. In Priesterseminaren "gibt es immer wieder Orgien, bei denen vier oder fünf Männer mitmachen. Heterosexuelle Anwärter suchen sich ihre Abenteuer außerhalb des Seminars".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Katholische Kirche, Theologe
Quelle: www.huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 13:38 Uhr von Phallanx
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Welcome to the church children...
Kommentar ansehen
07.11.2013 15:48 Uhr von Götterspötter
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
@Phallanx + Slicknews ????

wo steht denn da was von Kindern ?????

Bitte um Aufklärung !

Solange die sich Ihre Geilheit gegenseitig und/oder "draussen" abstossen .....wird es auch nicht dazu führen das man aus Notgeilheit oder "Knastschwul-ness" sich dann den Kindern vergreifen .....

Ausserdem ist das kein Geheimniss .... sondern schon seid 2000 Jahren "Kirchenpraxis" ..... nur sehr sehr wenige Menschen können auf Dauer mit dem Zölibat leben !! ..... und es gibt keinen "christlichen Grund" .... Ihnen den Sex und Sexualität zu verweigern - bzw. zu verbieten ...... das ist "Unnatürlich" !!

Erst denken .... dann die Tasten berühren bitte !! ....Das erspart euch ein Hillbilly-outing !

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
07.11.2013 20:19 Uhr von Humpelstilzchen
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Bus kommt nicht mehr!
Kommentar ansehen
07.11.2013 20:44 Uhr von AlessaGillespie
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Sie tun es wohl in der Jesus-Stellung, auf Kreuz legen und nageln lassen...
Kommentar ansehen
07.11.2013 20:46 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Solange die Herren untereinander treiben wonach sie lustig sind ist es mir egal.. dann leiden zumindest keine anderen darunter.
Kommentar ansehen
07.11.2013 22:47 Uhr von demokratie-bewahren
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Man muß auch das tiefergehende Problem der psychischen Zerstörung verstehen ! Diese Leute predigen mit Inbrunst das hohe Ideal der Keuschheit nach außen. Da sie das Gegenteil tun werden sie durch den moralischen Zwiespalt über kurz oder land psychotisch - und sollten dabei aber Menschen in psychischen Notlagen beraten und helfen. Der Amtskirche ist dies bekannt aber egal, dort zählt nur die Macht über Priester und Laien und natürlich Geld und Geld ...
Kommentar ansehen
09.11.2013 11:37 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
demokratie-bewahren,
wer "predigt das mit Inbrunst"?
Das ist wohl eher eine Phantasievorstellung von dir- in der Messe ist mir "die Keuschheit" als Thema einer Predigt o.ä. noch nie aufgefallen, und die Priester wünschen sich überwiegend selber eine Abschaffung des Zölibats, und man muß schon Pech haben, um heutzutage noch einen Priester zu finden, der Keuchheit "mit Inbrunst" einfordert.

Verzicht auf Sex ist ungesund- DAS ist der Knackpunk, aber das ist kein kirchenspezifisches Problem.
Boxern verbietet man nicht ohne Grund "Sex vor dem Kampf".
Kommentar ansehen
09.11.2013 11:37 Uhr von T1mber
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wie groß ist des Bett eines Priesters?
.
.
.

Das weiß doch jedes Kind.
Kommentar ansehen
09.11.2013 13:35 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
solange die keine messdiener zu den parties einladen... sind ja wohl alle volljährig?
Kommentar ansehen
09.11.2013 16:58 Uhr von Mauzen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das dumme, veraltete Abstinenzgebot abschaffen ->95% der Missbrauchsfälle verschwinden.
Aber nein, die Kirche muss ja unbedingt solange an dummen Traditionen festhalten, bis sie überhaupt keine Mitglieder mehr hat.
Kommentar ansehen
09.11.2013 20:48 Uhr von Klugbeutel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin wirklich schockiert - hätte nicht gedacht dass es dort gesunde heterosexuelle Anwärter gibt!
Ein normaler gesunder Mann würde sich niemals für so ein Schwachsinn wie Zolibat entscheiden.
Das Pädofile und verklemmte Schwuchteln sich dafür entscheiden ist aber einleuchtend und erklährt die ganzen Skandale um die katholischen Priester.
Kommentar ansehen
09.11.2013 22:19 Uhr von mayan999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal "itccs papst benedikt" googeln ;-)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Katholische Kirche: "Exorzisten händeringend gesucht"
Italien: Zwei Nonnen heiraten und kritisieren Katholische Kirche
Deutsche katholische Kirche Not: 2015 ließen sich nur 58 Männer zum Priester weihen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?