07.11.13 12:36 Uhr
 3.073
 

Belgien: Forscher entdecken neues Körperteil im Knie

Chirurgen der belgischen Universität Löwen ist eine sensationelle Entdeckung gelungen: Die Forscher fanden ein neues Körperteil im Knie.

Es handelt sich dabei um ein Band, dessen Existenz man bisher zwar vermutete, aber nie beweisen konnte.

Dieses "anterolaterale Ligament" (ALL) befinde sich an der Außenseite und sei für die Stabilität verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Belgien, Knie, Körperteil
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland leidet unter zunehmender Konkurrenz
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 15:31 Uhr von DerMaus
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Das kann nur bullshit sein. Es gibt mittlerweile eine ganze Industrie, die Tote die dem zugestimmt haben fachgerecht zerlegt und die Einzelteile (besonders Sehnen etc.) dann an Menschen verkauft, die ein "Ersatzteil" brauchen.
Dazu kommt die hochentwickelte reguläre Schulmedizin, sowie jahrelange, ausgiebige Forschung am menschlichen Bewegungsapperat.

Es kann mir keiner erzählen, dass das Band dabei nie einem aufgefallen wäre!
Kommentar ansehen
07.11.2013 16:23 Uhr von schlammungeheuer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HEy da ist die Quelle ja kürzer als die News!
da nimt man doch so etwas http://www.aerzteblatt.de/...
Kommentar ansehen
07.11.2013 16:24 Uhr von Schischkebap69
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
fi*** dich ins Knie...da hätte ich ne vagina vermutet
Kommentar ansehen
07.11.2013 17:41 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, schon wieder was was ganz schön weh tut wenn es reißt :D Können die nichtmal sinvollere Sachen entdecken :D
Kommentar ansehen
07.11.2013 22:41 Uhr von montolui
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
(ALL) im Jahr 1879 von Paul Segond entdeckt:
http://onlinelibrary.wiley.com/...
Kommentar ansehen
08.11.2013 07:30 Uhr von Bobbelix60
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt ja auch "Forscher in Belgien haben entdeckt". Der Rest der Welt weiß das bereits. ;-)
Kommentar ansehen
10.11.2013 05:11 Uhr von AbusBambus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Genau das ist so "neu", dass sich das erst in den letzten Jahren evolutionär dazugebildet hat...
Kommentar ansehen
12.11.2013 16:02 Uhr von Medieval_Man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab diese schwachsinnige Meldung bei T-O... gelesen. Kam mir so suspekt vor, dass ich diese dann an den Spezialisten unserer Gelenkchirurgie senden musste- ich weiß nicht warum, aber ich tat es. /ironie

Es kam Antwort: "...was für eine Ente"

Und Vorredner "Bobbelix60" kommentierte bereits richtig... :-)

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bisher geheim verhandeltes EU-Japan-Freihandelsabkommen wird G20-Thema
Problem erkannt Problem gelöst?
Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?