07.11.13 12:10 Uhr
 10.417
 

Neuseeland: Entrüstung über Teenager-Vergewaltiger namens "Roast Busters"

In Neuseeland hat sich ein eigenartiges Teenager-Hobby entwickelt, bei dem junge Männer junge Mädchen mit Alkohol abfüllen und sie dann vergewaltigen.

Das ganze nennt sich "Roast Busters" und dahinter steckt eine Gang, die nun das ganze Land empört.

"Ich verlor immer wieder das Bewusstsein, weil ich zu viel getrunken hatte. Man kann sagen, dass ich vergewaltigt wurde. Ich hatte Sex mit drei Jungs auf einmal", erzählt ein Opfer. Die meisten haben jedoch keine Beweise für die Tat, was es der Gang leicht macht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Neuseeland, Teenager, Vergewaltiger
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 12:21 Uhr von xHattix
 
+35 | -22
 
ANZEIGEN
Diese Masche kann man natürlich absolut nicht gutheißen.. Aber ganz ehrlich.. Wer sein Alkoholkonsum nicht unter Kontrolle hat, hat ganz andere Probleme...
Kommentar ansehen
07.11.2013 12:25 Uhr von Roegnvaldr
 
+44 | -6
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollte man noch hinzufügen, daß die Mädchen in der Regel minderjährig sind, so um die 12, 13 Jahre und, daß die Typen sich selbst mit ihren Taten im Internet brüsten.

Für mich ist das ja Opfer ohne Beweise, aber Täter mit Geständnis.

Absoluter nicht-menschlicher Abschaum!


EDIT: xHattix, jetzt dreh hier nicht das Täter/Opfer-Verhältnis um. Es ist immer noch Kindesmissbrauch. Scheißegal ob die Opfer, die Alkohol noch gar nicht trinken dürfen, sich selbst die Binde begossen haben oder nicht.

[ nachträglich editiert von Roegnvaldr ]
Kommentar ansehen
07.11.2013 13:18 Uhr von Sirigis
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Liegt es eigentlich am Internet, dass man heute wesentlich mehr solcher Geschichten liest, oder hat sich eventuell die Hemmschwelle gesenkt?
Kommentar ansehen
07.11.2013 13:26 Uhr von DrPaua
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Sirigis: Ersteres auf jeden Fall, letzteres eventuell.
Kommentar ansehen
07.11.2013 13:34 Uhr von Phillsen
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Era da sind wir mal einer Meinung.
Dumm isses aber trotzdem soviel zu saufen
Kommentar ansehen
07.11.2013 14:52 Uhr von muhukuh
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
sind doch sicherlich islamisten und migranten, was anderes kann es nicht sein
Kommentar ansehen
07.11.2013 16:06 Uhr von Borgir
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Also ganz ehrlich, wer sich so abfüllen lässt... naja, anderes Thema. Wenn man die schnappt sollte man ihnen die Juwelen abschneiden.
Kommentar ansehen
07.11.2013 16:55 Uhr von Schnulli007
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Mädchenhändler, Vergewaltiger und ähnliche Objekte: fachgerecht von einem Arzt den Prügel abschneiden.
Wiederholung: ausgeschlossen.

...und das wäre auch gut so.
Kommentar ansehen
07.11.2013 18:33 Uhr von FadingMoon
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bitches asked for it.
Kommentar ansehen
07.11.2013 23:09 Uhr von newschecker85
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn sich die Mädchen von wildfremden Typen abfüllen lassen, hält sich mein Beileid in Grenzen, wenn sie vergewaltigt werden.

Also echt, n bisl Skepsis muss doch da sein wenn man harten Alk vorgesetzt bekommt.
Kommentar ansehen
08.11.2013 11:23 Uhr von Kantiran82
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich sag mal meine Meinung auch dazu und zwar haben die Opfer auch eine Mitschuld die hätten ruhig mal "Nein" sagen können dann würden sie auch nicht mit Alk abgefüllt und danach vergewaltig. Das Wort Nein ist wohl ein Wort das bei den meisten Jugendlichen wohl ein fremdwort ist.
Dieses eine Wort hätte sie davor bewahrt vergewaltigt zu werden und wenn der Gegenüber dennoch Gewaltig geworden wäre Laut schreien hilft auch.
Aber warum auch. Am besten sich das Leben schon in jungen Jahren vermiesen dann ist man für den rest seines Lebens gezeichnet.
Kommentar ansehen
09.11.2013 20:22 Uhr von zascha911
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Man kann sagen, dass ich vergewaltigt wurde" also wenn so ein Satz kommt dann wurde sie auch nicht Vergewaltigt. Aber die dumme Herde glaubt ja eh alles mit einer reißerischen Überschrift -.-

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mord an Studentin Maria Ladenburger / Illegaler MUFL festgenommen
Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?