07.11.13 11:27 Uhr
 643
 

Regionalligapartie zwischen Bayern München und 1860 München musste unterbrochen werden

In der Regionalliga Bayern fand das kleine Derby zwischen 1860 München 2 und dem FC Bayern München 2 statt.

Die Partie, welche vor über 12.000 Zuschauern stattfand, musste unterbrochen werden, weil nach dem Beginn der Partie Feuerwerkskörper auf das Spielfeld geworfen wurden.

Auf der Tribüne verbrannten Anhänger der Löwen eine Fahne des FC Bayern München. 1860 gewann das Spiel mit 2:1.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayern, Stadion, Randale
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München verliert erneut Spiel auf Asienreise
Fußball: Jürgen Klinsmann lässt sich Zeit bei Suche nach neuem Trainerjob
Fußball: Türkischer Nationaltrainer Fatih Terim nach Schlägerei zurückgetreten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 12:32 Uhr von Achtzehnsechzig
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ein gelungener Abend!
In jeder Hinsicht wurden die Roten von der Säbener Straße besiegt.

Amateurderbys haben immer wieder ihren Reiz.
Für Fans und Spieler!

Genialer Abend, mit knapp 13000 Zuschauern. Super, Sechzig!
Kommentar ansehen
07.11.2013 14:13 Uhr von Suffkopp
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
FCB II und 1860 II - und leider wieder viele Hirnbratzen als Zuschauer. Wann sterben diese Fans endlich aus?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?