07.11.13 11:36 Uhr
 1.344
 

Britische Regierung attackiert Edward-Snowden-Leaks: Pädophile könnten entwischen

Die britische Regierung hat dem Whistleblower Edward Snowden heftige Vorwürfe gemacht.

Durch seine Veröffentlichung habe er nicht nur die Sicherheit des Landes gefährdert, sondern hätte auch möglicherweise Pädophile entwischen lassen können.

Seine gestohlenen Daten könnten von Kinderschändern oder anderen Cyber-Kriminellen missbraucht werden, so ein Whitehall-Mitarbeiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Edward Snowden, Pädophile
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehemalige Geheimdienstmitarbeiter bitten Obama, Edward Snowden zurückzuholen
Edward Snowden warnt User, Nachrichten auf Facebook zu vertrauen
"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 11:46 Uhr von Andreas-Kiel
 
+37 | -0
 
ANZEIGEN
ne, is richtig.

Jetzt hoffen die wohl, daß durch die Pädo-Keule jegliche Unterstützung von Snowden diskriminiert werden kann.

Ich finde es immer wieder eigenartig, daß nicht die Mißstände beseitigt werden, sondern der Veröffentlicher der Mißstände kriminalisiert wird.

Wurde im Mittelalter der Überbringer schlechter Nachrichten nicht auch bestraft???
Kommentar ansehen
07.11.2013 11:46 Uhr von derSchmu2.0
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hann zu tun, ansonsten würde ich mir gerne erklären lassen, wie man zu solch einer Behauptung kommen kann....naja die Briten tun auch alles um von sich abzulenken...und wenn man sonst nix mehr zu sagen hat, dann greift man ganz tief in den Dreck....

Es gibt Momente, da muss man sich überlegen, ob das Gesetz noch vor der Moral steht. Ich sehe Snowden nicht als Verbrecher, als Gesetzesbrecher klar, das ist er nach der Definition. Aber da die Gesetze eigentlich nach moralischen Aspekten entworfen wurden bzw. werden sollten, steht die Moral (immer noch) über dem Gesetz und wenn er sein mit einer "allgemeinen" Moral abgleichen kann (nur, weil es meinen Moralvorstellungen entspricht, muss es ja nicht richtig sein), so ist sein Verhalten als legitim anzusehen.
Kommentar ansehen
07.11.2013 11:53 Uhr von vmaxxer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Na klar... seems legit.
Kommentar ansehen
07.11.2013 11:58 Uhr von usambara
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
"Snowden kann innerhalb einer halben Stunde Massenvernichtungswaffen einsetzen"
Kommentar ansehen
07.11.2013 11:58 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ROFL.
Kommentar ansehen
07.11.2013 12:05 Uhr von Graf_Kox
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Ich finde es echt zum Kotzen wie das Leid von vergewaltigten Kindern JEDES mal wenn der Überwachungsstaat sich rechtfertigen muss herangezogen wird. Geschmackloser geht es echt nicht mehr.
Kommentar ansehen
07.11.2013 12:12 Uhr von tutnix
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
den platz, der deshalb in den knästen freibleibt, könnte man dann ja für britische geheimdienstmitarbeiter und verantwortliche politiker nutzen.
Kommentar ansehen
07.11.2013 12:17 Uhr von fuxxa
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Die Briten sollten der 51. Bundesstaat der Amis werden und sich aus der EU verpissen
Kommentar ansehen
07.11.2013 12:18 Uhr von Rechtschreiber
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Und wieder tritt Protokoll B in Kraft:

Protokoll A: Dementieren
Protokoll B: Diffamieren und Manipulieren

Morgen heißt es dann wohl: Snowden Dokumente können Hitler auferstehen lassen. Snowden ist Schuld!
Kommentar ansehen
07.11.2013 12:35 Uhr von Pils28
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Man sagt, er habe eine nordkoreanische Großmutter!
Kommentar ansehen
07.11.2013 13:19 Uhr von saber_
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt fehlen nur noch verknuepfungen mit ballerspielen und adolf hitler - dann haetten wir alles;)
Kommentar ansehen
07.11.2013 13:27 Uhr von maxyking
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ne ist klar. Da sie nicht beweissen können das ihregend wer auser dem Ruff der Regierungen schaden genommen hat kommen sie natürlich mit so was um die Ecke.

- Durch die Leaks könnte auch Deutschland den 2 Weltkrieg gewinnen

- Durch die Leaks könnte die Sonne explodieren

Für die Zielgruppe die an die solche Vorwürfe glaubt ganz besonders wichtig

- die Leaks haben Jesus ans Kreuz gebracht.
Kommentar ansehen
07.11.2013 13:51 Uhr von Adam_R.
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die englische Pressde macht sich wieder mal lächerlich. Nichts Neues...
Kommentar ansehen
07.11.2013 16:08 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Selten so was unverfrorenes gelesen :( !!
Kommentar ansehen
07.11.2013 17:01 Uhr von Jaegg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt wirds aber wirklich lächerlich!

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ehemalige Geheimdienstmitarbeiter bitten Obama, Edward Snowden zurückzuholen
Edward Snowden warnt User, Nachrichten auf Facebook zu vertrauen
"Lässt sich Arsch pudern": Wolf Biermann bezeichnet Edward Snowden als Feigling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?