07.11.13 10:24 Uhr
 749
 

Sonne zeigt immer höhere Aktivität: In einer Woche gab es 28 Eruptionen (Video)

Vor einer erhöhten Aktivität der Sonne haben in der Vergangenheit Astronomen immer wieder gewarnt. Nun scheinen die Warnungen der Forscher in Erfüllung zu gehen.

In einer Woche gab es auf unserem Zentralgestirn 28 Sonneneruptionen. Die Sonne erreicht gerade den Höhepunkt ihres elfjährigen Zyklusses.

Dabei fällt zurzeit besonders ein Sonnenfleck auf, der sich als besonders aktiv zeigt. Für die Erde bedeutet die erhöhte Aktivität der Sonne wohl aber keine Gefahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Video, Woche, Sonne, Aktivität
Quelle: www.unexplained-mysteries.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Astronomie: Naher Stern mit sieben erdähnlichen Planeten entdeckt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Orkanwarnung für Norddeutschland: Erhebliche Schäden und Behinderungen erwartet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2013 11:40 Uhr von maxyking
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zufall oder Zusammenhang ??? Ich hatte in einer Woche 28 Erektionen. Mysteriös !!!!!!!!!!!!!!
Kommentar ansehen
08.11.2013 09:47 Uhr von Ruthle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist eigentlich normal...da gab es in früheren Zyklen heftigere und häufigere Ausbrüche. Das es keine Gefahr für die Erde bedeutet, sehe ich anders. Das uns die Sonne mal einen EMP beschert, kann sehr wohl zu jeder Zeit passieren!
Kommentar ansehen
10.11.2013 10:25 Uhr von Fred_Flintstone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daran sind bestimmt die Aliens schuld! http://www.shortnews.de/...

Refresh