07.11.13 06:09 Uhr
 100
 

Plagiatsvorwürfe gegen Bundestagspräsident Norbert Lammert - Es gibt kein Verfahren

Gegen Bundestagspräsident Norbert Lammert wird es kein Plagiatsverfahren geben. Ein anonymer Blogger hatte unter dem Namen Robert Schmidt Plagiatsvorwürfe gegen Lammert erhoben.

"In der Dissertation finden sich zwar vermeidbare Schwächen in den Zitationen, die aber den Verdacht des Plagiats oder der Täuschung keineswegs rechtfertigen", so die Aussage der Bochumer Hochschule.

Lammert wurde vorgeworfen, dass 42 Seiten seiner Doktorarbeit von 1975 Unregelmäßigkeiten aufweisen würde. Der Bundestagspräsident hatte bei Bekanntwerden der Vorwürfe selbst eine Überprüfung seiner Arbeit angestrengt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verfahren, Plagiat, Norbert Lammert, Bundestagspräsident
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagspräsident Norbert Lammert ruft Muslime zu Selbstkritik auf
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig
Linken-Politiker fordert CDU-Mann Norbert Lammert als Bundespräsidenten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagspräsident Norbert Lammert ruft Muslime zu Selbstkritik auf
Kein NPD-Verbot: Bundestagspräsident Norbert Lammert hält Urteil für richtig
Linken-Politiker fordert CDU-Mann Norbert Lammert als Bundespräsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?