07.11.13 06:04 Uhr
 77
 

Square Enix kündigt einen neuen Cloud-Dienst an

Square Enix sagt, dass sie einen neuen Cloud-Dienst machen wollen mit dem Namen "Project Flare": Er soll die Gaming-Leistung von Supercomputern ermöglichen.

Der Cloud-Dienst soll zwei bis drei Jahre zur Verfügung gestellt werden, auch um Gaikai und OnLive Konkurrenz machen.

Der Cloud-Dienst von Square Enix soll nicht wie jeder andere sein, sie wollen Spiele und Funktionen anbieten, die sich nur mit einem Supercomputer berechnen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Invisibleguy
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gaming, Cloud, Square Enix, Cloud Gaming
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Account von Publisher Square Enix von Hackern übernommen
Square Enix plant wohl weitere Mobile-Versionen von großen Spiele-Marken
DirectX 12: Square Enix veröffentlicht imponierendes Video

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter-Account von Publisher Square Enix von Hackern übernommen
Square Enix plant wohl weitere Mobile-Versionen von großen Spiele-Marken
DirectX 12: Square Enix veröffentlicht imponierendes Video


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?